Morgan Advanced Materials

Morgan Advanced Materials plc

Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN GB0006027295
Gründung 1856
Sitz Windsor, Windsor and Maidenhead, Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Leitung
Mitarbeiterzahl ca. 8.800[2]
Umsatz 1,034 Mrd. £ (1,224 Mrd. Euro)[2]
Website www.morganadvancedmaterials.com
Stand: 1. Januar 2019

Morgan Advanced Materials (bis 2013 Morgan Crucible)[3] ist ein in Windsor, Berkshire im Vereinigten Königreich ansässiger Hersteller von Keramik- und Graphitprodukten, Industrieöfen sowie hartgelöteten Baugruppen.[4] Das Unternehmen wurde 1856 in Battersea (London) gegründet.[3]

Struktur und ProdukteBearbeiten

Der Konzern gliedert sich in zwei Divisionen denen insgesamt fünf Geschäftseinheiten angehören. Die Division Thermal Products zählt dabei etwa 3240 Mitarbeiter an 28 Standorten weltweit. In der Division Carbon and Technical Ceramics sind ca. 5420 Mitarbeiter an 50 Standorten organisiert. Ein Drittel der Beschäftigten arbeiten in den Vereinigten Staaten von Amerika, 28 Prozent in Europa (Vereinigtes Königreich: 10 Prozent) und 15 Prozent in China.[2][5]

Seit 2008 wurden insgesamt vier (globale) Entwicklungszentren (Centre of Excellence, CoE) eröffnet.[3][6]

Die folgenden Tabelle beinhaltet Beispiele typischer Produktklassen der Geschäftseinheiten sowie deren Verwendung. Zudem ist die Verteilung des im Jahr 2018 erzielten Gesamtumsatzes angegeben.

Geschäftseinheit Anteil am
Gesamtumsatz (2018)[2]
Produktklassen / Anwendungen
Thermal Ceramics 42 % Isolierfaser, isolierenden Schamottesteine (IFB) für Hochtemperaturisolation und Brandschutz
Molten Metal Systems 5 % Tiegel für die Metallverarbeitung (z. B. in Gießereien);
Schmelz-, Kupellations- , Kalzinier- und Trockenöfen
Electrical Carbon 16 % Elektrographit und Graphitprodukte für die Stromübertragung
Seals and Bearings 13 % Lager und Dichtungen aus Kohlenstoff, Graphit und Siliciumcarbid (z. B. für Pumpen)
Technical Ceramics 24 % keramische Gießkerne für den Feinguss von Gasturbinenschaufeln;
Strukturkeramik z. B. für Anwendungen bei hohen thermischen u. tribologischen Belastungen sowie in aggressiven Medien

Die noch 2017 dem Konzern zugehörige Geschäftseinheit Composites and Defence Systems wurde im November 2018 in einem Management-Buy-out veräußert.[7]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Directors – Morgan Advanced Materials. In: www.morganadvancedmaterials.com. Abgerufen am 12. Januar 2020 (englisch).
  2. a b c d Geschäftsbericht 2018
  3. a b c History – Morgan Advanced Materials. In: www.morganadvancedmaterials.com. Abgerufen am 12. Januar 2020 (englisch).
  4. Businesses – Morgan Advanced Materials. In: www.morganadvancedmaterials.com. Abgerufen am 12. Januar 2020 (englisch).
  5. Our Locations – Morgan Advanced Materials. In: www.morganadvancedmaterials.com. Abgerufen am 12. Januar 2020 (englisch).
  6. Carbon Science Research Centre of Excellence opens at Innovation Park. In: Penn State News. Abgerufen am 12. Januar 2020 (englisch).
  7. Morgan Advanced Completes Disposal Of Composite & Defence Systems Business. In: www.morningstar.co.uk. Abgerufen am 4. März 2019 (englisch).