Hauptmenü öffnen

Min Shan (chinesisch 岷山, Pinyin Mín Shān) ist ein Gebirge überwiegend in Zentral- und Nordsichuan in den chinesischen Provinzen Sichuan und Gansu mit einer Länge von 500 km in Nord-Süd-Richtung.

Min Shan
Xuebao Ding (höchster Gipfel)

Xuebao Ding (höchster Gipfel)

Höchster Gipfel Xuebao Ding (5588 m)
Lage Gansu, Sichuan (VR China)
Min Shan (Sichuan)
Min Shan
Koordinaten 32° 41′ N, 103° 51′ OKoordinaten: 32° 41′ N, 103° 51′ O
Kalzitbecken im Huanglou-Tal

Kalzitbecken im Huanglou-Tal

Der höchste Gipfel ist der im Osten des Kreises Sungqu gelegene Xuebao Ding (雪宝顶) (5588 m).

Das Gebirge ist die Wasserscheide zwischen Huang He (Gelbem Fluss) und Chang Jiang (Jangtsekiang); ihm entspringen die Flüsse Min Jiang und Jialing Jiang.

Das Naturschutzgebiet Jiuzhaigou und das Huanglong-Tal befinden sich darin. Es ist das Rückzugsgebiet vieler seltener Tiere, darunter des Großen Pandas.

Siehe auchBearbeiten