Mikrofilmarchiv der deutschsprachigen Presse

Bibliothek

Das Mikrofilmarchiv der deutschsprachigen Presse e. V. (MFA) ist ein 1965 gegründeter Verein, der die Archivierung insbesondere von Tageszeitungen in mikroverfilmter Form betreibt.

GeschichteBearbeiten

Das MFA hat seinen Sitz in Dortmund. Es arbeitet eng mit dem Institut für Zeitungsforschung Dortmund zusammen und ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft außeruniversitärer historischer Forschungseinrichtungen (AHF) in der Bundesrepublik Deutschland e. V.

Das MFA veranlasst die Sicherung durch Mikroverfilmung und bietet den Kauf von Arbeitsfilmen dieser Mikrofilme an. Aufgabe des MFA ist es, Verfilmungsprojekte – insbesondere der Tagespresse – zu fördern und mit den beteiligten Institutionen zu koordinieren, selbst Verfilmungsprojekte zu initiieren und Filmduplizierungen zu veranlassen.

WeblinksBearbeiten