Mike Moore

neuseeländischer Politiker
Mike Moore (2007)

Michael „Mike“ Moore ONZ, AO (* 28. Januar 1949 in Whakatāne; † 2. Februar 2020 in Auckland) war ein neuseeländischer Politiker der Labour Party. Er war unter anderem Premierminister von Neuseeland sowie Generaldirektor der Welthandelsorganisation.

Von 1972 bis 1996 hatte er einen Sitz im neuseeländischen Parlament. Zwischen dem 9. Februar 1990 und dem 2. November 1990 war Moore Außenminister Neuseelands, von September bis November 1990 war er Premierminister von Neuseeland. Von Juli 1999 bis August 2002 war Moore Generaldirektor der Welthandelsorganisation (WTO). Seit Mitte 2010 war er der Botschafter Neuseelands in den USA.[1] Moore war der Autor mehrerer Sachbücher zu politischen Themen.

Im Februar 2020 starb er im Alter von 71 Jahren in seinem Haus in Auckland.[2]

WeblinksBearbeiten

Commons: Mike Moore – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. McCully names new Ambassador to the United States. In: Beehive.govt.nz. New Zealand Government, 21. Februar 2010, abgerufen am 14. Dezember 2018 (englisch).
  2. Früherer WTO-Chef Mike Moore mit 71 Jahren gestorben. Abgerufen am 2. Februar 2020.