Hauptmenü öffnen

Microhyla

Gattung der Familie Engmaulfrösche (Microhylidae)
Microhyla
Microhyla pulchra

Microhyla pulchra

Systematik
ohne Rang: Amphibien (Lissamphibia)
Ordnung: Froschlurche (Anura)
Unterordnung: Neobatrachia
Familie: Engmaulfrösche (Microhylidae)
Unterfamilie: Echte Engmaulfrösche (Microhylinae)
Gattung: Microhyla
Wissenschaftlicher Name
Microhyla
Tschudi, 1838

Microhyla ist eine Amphibien-Gattung aus der Familie der Engmaulfrösche. Die Gattung gehört zur Unterfamilie der Engmaulfrösche im engeren Sinn (Microhylinae).

Inhaltsverzeichnis

BeschreibungBearbeiten

Die Pupillen sind rund. Die Zunge ist elliptisch, ganzrandig und hinten frei abhebbar. Gaumenzähne fehlen. Vor dem Schlund sind ein oder zwei Gaumenfalten vorhanden. Das Trommelfell ist unsichtbar. Die Finger sind frei. Die Zehen sind frei oder durch Schwimmhäute verbunden. Diese greifen aber nicht zwischen die Metatarsen der 4. und 5. Zehe ein. Die Finger- und Zehenspitzen sind spitz und mehr oder weniger stark verbreitert. Sie besitzen einfache, knöcherne Endphalangen. Die Praecoracoide und das Omosternum fehlen. Das Sternum ist knorpelig. Die Querfortsätze des Sakralwirbels sind mäßig stark verbreitert.[1]

VorkommenBearbeiten

Die Gattung kommt von Indien und Sri Lanka sowie Südostasien über die Inseln Sumatra, Borneo, Java und Bali bis Südchina und die japanischen Ryūkyū-Inseln vor.[2]

SystematikBearbeiten

Die Gattung Microhyla wurde 1838 von Johann Jakob von Tschudi erstbeschrieben. Sie umfasst 46 Arten:[2]

Stand: 31. Januar 2019

Microhyla erythropoda Tarkhnishvili, 1994 wurde in die Gattung Micryletta gestellt. Microhyla fowleri Taylor, 1934 wurde mit Microhyla berdmorei synonymisiert.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Fritz Nieden: Anura II. In: F. E. Schulze, W. Kükenthal, K. Heider (Hrsg.): Das Tierreich. Walter de Gruyter & Co., Berlin und Leipzig 1926, S. 27–28.
  2. a b Darrel R. Frost: Microhyla Tschudi, 1838. In: Amphibian Species of the World: an Online Reference. Version 6.0 (abgerufen am 3. Februar 2019). (online).
  3. a b c d e Nikolay A. Poyarkov, Jr., Anna B. Vassilieva, Nikolai L. Orlov, Eduard A. Galoyan, Tran Thi Anh Dao, Le Duong Thi Thuy, Valentina D. Kretova and Peter Geissler. 2014. Taxonomy and Distribution of Narrow-Mouth Frogs of the Genus Microhyla Tschudi, 1838 (Anura: Microhylidae) from Vietnam with Descriptions of Five New Species. Russian Journal of Herpetology. 21(2):89–148.
  4. Luan Thanh Nguyen, Nikolay A. Poyarkov, Jr., Tiep Tan Nguyen, Tam Ai Nguyen, Vy Huu Tran, Vladislav A. Gorin, Robert W. Murphy, and Sang Ngoc Nguyen: A new species of the genus Microhyla Tschudi, 1838 (Amphibia: Anura: Microhylidae) from Tay Nguyen Plateau, Central Vietnam. Zootaxa 4543, S. 549–580, 2019
  5. Nayana Wijayathilaka, Sonali Garg, Gayani Senevirathne, Nuwan Karunarathna, S. D. Biju, Madhava Meegaskumbura: A new species of Microhyla (Anura: Microhylidae) from Sri Lanka: an integrative taxonomic approach. Zootaxa, 4066, 3, S. 331–342, 2016 doi:10.11646/zootaxa.4066.3.9
  6. a b Mahmudul Hasan, Mohammed Mafizul Islam, Mitsuru Kuramoto, Atsushi Kurabayashi & Masyuki Sumida: Description of two new species of Microhyla (Anura: Microhylidae) from Bangladesh. Zootaxa, 3755, 5, S. 401–418, Januar 2014

WeblinksBearbeiten

  Commons: Microhyla – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien