Mehadeyis

christlicher König von Axum

Mehadeyis (in Texten als MHDYS) war im späten 4. Jahrhundert ein christlicher König von Aksum, über den wenig bekannt ist.

Bronzemünze des Mehadeyis

Mehadeyis ist hauptsächlich auf seinen Münzen bezeugt, die meist Altäthiopisch als Sprache benutzten, obwohl griechisch auf ihnen auch vorkommt. Das Motto bzmsql tmwʾ auf diesen Münzen ist eine lose Übersetzung von In hoc signo vinces ("Durch dieses Zeichen wirst Du siegen") auf den Münzen von Konstantin dem Großen.

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Stuart Munro-Hay: Aksum. An African Civilisation of Late Antiquity. Edinburgh University Press, Edinburgh 1991, ISBN 0-7486-0106-6, S. 81.