Maschgiach

Kirchenamt

Ein Maschgiach (hebr. משגיח) ist ein Aufseher, der die Einhaltung der Regeln der jüdischen Speisegesetze, die Kaschrut, kontrolliert. Er muss שומר שבת Schomer Schabbat sein, das heißt, er muss streng alle orthodoxen Gebote einhalten. Die Oberaufsicht hat ein Rabbiner oder eine unter rabbinischer Aufsicht stehende Organisation. Von einem Maschgiach kontrollierte Lebensmittel, Metzgereien, Bäckereien oder Restaurants werden mit einem Koscher-Stempel (הכשר Hechscher) versehen. Ein Maschgiach kann von einem מפכח Mefakeach kontrolliert werden, ob dieser die Überprüfung der Einhaltung aller jüdischen Speisegesetze korrekt durchgeführt hat. Nachdem in Israel 70 % der Bevölkerung koschere Restaurants aufsuchen, hat ein Hechscher für die Restaurants eine existenzielle Bedeutung.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Alles koscher?, Deutschlandfunk, 3. April 2017. Abgerufen am 25. Februar 2021.