Masahiro Koga

japanischer Fußballspieler

Masahiro Koga (jap. 古賀 正紘, Koga Masahiro; * 8. September 1978 in Ōkawa) ist ein japanischer Fußballspieler.

Masahiro Koga
Masahiro Koga.jpg
Personalia
Geburtstag 8. September 1978
Geburtsort ŌkawaJapan
Größe 185 cm
Position Abwehrspieler
Junioren
Jahre Station
1986–1990 Ōkawa Sports Shōnendan
1991–1993 Mittelschule Ōkawa
1994–1996 Oberschule Fukuoka-Ost
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1997–2006 Nagoya Grampus Eight 231 (15)
2007–2010 Kashiwa Reysol 95 0(8)
2010–2011 Júbilo Iwata 19 0(0)
2012–2015 Avispa Fukuoka 74 0(1)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1995 Japan U-17
1997 Japan U-20
2000 Japan U-23
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 14. September 2015

LaufbahnBearbeiten

Masahiro Koga begann mit dem Fußball während der Grundschule wo er für den Verein Ōkawa Sports Shōnendan spielte, dann in der Mannschaft der Mittelschule Ōkawa und wechselte dann an die Oberschule Fukuoka-Ost (Higashi-Fukuoka), die eine Vielzahl an Profifußballern hervorgebracht hat. Nach seinem Schulabschluss wurde er 1997 vom Erstligisten Nagoya Grampus Eight unter Vertrag genommen, wo er bis 2006 blieb. 2007 wechselte er zu Kashiwa Reysol, 2010 zu Júbilo Iwata und 2012 zum Zweitligisten Avispa Fukuoka wo er bis 2015 spielte.[1]

Mit der U-17-Juniorenmannschaft qualifizierte er sich für die Junioren-Fußballweltmeisterschaft 1995 und mit der U-20-Auswahl für die Junioren-Fußballweltmeisterschaft 1997, wo er ein bzw. zwei Tore schoss. Er war zudem Mitglied der U-23-Olympiaauswahl für die Olympischen Sommerspiele in Sydney, wo er in sieben Spielen zum Einsatz kam.[1]

Errungene TitelBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b DF 5 古賀 正紘. Avispa Fukuoka, archiviert vom Original am 13. Juli 2015; abgerufen am 13. Februar 2016 (japanisch).