Marcus Sedgwick

britischer Jugendbuchautor

Marcus Sedgwick (* 1968 in Preston, Kent; † 17. November 2022[1] in Frankreich) war ein britischer Jugendbuchautor.

Marcus Sedgwick arbeitete als Buchhändler und Verlagslektor, bevor er sich aufs Schreiben verlegte. Ab 1994 verfasste er hauptsächlich Jugendromane. Neben dem Schreiben war sein größtes Hobby die Anfertigung von Holzschnitten, mit denen er auch einige seiner Bücher selbst illustrierte. Außerdem spielte er in einer Abba-Revival-Band Gitarre.

Sedgwick schrieb Fantasy- und Gruselromane.

WerkeBearbeiten

  • Floodland. 2000
Branford Boase Award 2001
  • The Dark Horse. 2001 (dt. 2006 Der Sturm der schwarzen Pferde)
Shortlist Guardian Award 2002
  • Witch Hill. 2001
  • Cowards. 2003
  • The Book of Dead Days. 2003 (dt. 2005 Das Buch der toten Tage)
  • A Christmas Wish. 2003
  • The Emperor's New Clothes. 2004 (Bilderbuch)
  • The Dark Flight Down. 2005 (dt. 2007 Bei Einbruch der Nacht)
  • The Dead Days Omnibus. 2006
  • The Foreshadowing. 2006
Shortlist Booktrust Teenage Prize 2006
Shortlist Angus Book Award 2007
  • My Swordhand Is Singing. 2007 (dt. 2008 Der Gesang der Klinge)
Booktrust Teenage Prize 2007
  • Blood Red, Snow White. 2008 (dt. 2009 Rot wie Blut – weiß wie Schnee)
  • The Kiss of Death. 2008 (dt. 2010 Der Todeskuss)
  • Revolver. 2009 (dt. 2011 Revolver)
  • White Crow. 2010 (dt. 2012 Weiße Krähe)
  • Midwinterblood. 2011 (dt. 2014 Sieben Monde)
Michael L. Printz Award 2014
  • She is Not Invisible. 2013

The Raven MysteriesBearbeiten

Orion Children's Books 2009–2011

  • Flood and Fang (dt. 2011 Raven Mysteries: Flut und Fangzähne)
  • Ghosts and Gadgets (dt. 2011 Raven Mysteries: Gold und Geisterjagd)
  • Lunatics and Luck
  • Vampires and Volts
  • Magic and Mayhem
  • Diamonds and Doom

Elf Girl and Raven BoyBearbeiten

Orion Children's Books 2012–

  • Fright Forest

Werke auf DeutschBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Award-winning author Marcus Sedgwick dies ‘unexpectedly’ aged 54. In: thebookseller.com. 17. November 2022, abgerufen am 17. November 2022 (englisch).