Manuel Domingos Augusto

angolanischer Diplomat und Politiker

Manuel Domingos Augusto (* 2. September 1957 in Luanda) ist ein angolanischer Diplomat und Politiker.

Manuel Domingos Augusto (2019)

LebenBearbeiten

Manuel Domingos Augusto bekleidete verschiedene Posten als Diplomat im Außenministerium sowie an Auslandsvertretungen und wurde 1995 Botschafter in Sambia, wo er bis 1999 verblieb. Er war ferner zwischen 2005 und 2010 Botschafter in Äthiopien.

Nachdem am 26. September 2017 João Lourenço als neuer Präsident von Angola vereidigt worden war, wurde Augusto am 28. September 2017 als Nachfolger von Georges Rebelo Pinto Chikoti zum Außenminister in dessen Kabinett berufen. In dieses Kabinett wurde ferner Salviano de Jesus Sequeira als Verteidigungsminister berufen, während Innenminister Ângelo de Barros da Veiga Tavares und Finanzminister Archer Mangueira ihre Ämter behielten.[1][2] Manuel Domingos Augusto ist ferner Mitglied des Politbüros sowie des Zentralkomitees der MPLA.[3][4]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Angola: 26. September 2017 (rulers.org)
  2. Angola: Foreign Ministers (rulers.org)
  3. Lista Nominal dos Membros do Bureau Político auf der Homepage der MPLA
  4. LISTA NOMINAL DOS MEMBROS DO COMITÉ CENTRAL (MANDATO 2016/2021) (Memento des Originals vom 2. Oktober 2018 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.mpla.ao auf der Homepage der MPLA