Maja Kersnik

slowenische Badmintonspielerin

Maja Kersnik (* 17. April 1981) ist eine slowenische Badmintonspielerin.

KarriereBearbeiten

Maja Kersnik gewann ihren ersten Titel in ihrer Heimat Slowenien 2003 im Damendoppel mit Maja Tvrdy. 2004 siegten beide erneut im Doppel. Im Folgejahr gewann Kersnik ihre erste Goldmedaille im Dameneinzel, 2007 siegte sie erstmals im Mixed mit Andrej Pohar. 2010 erkämpfte sie sich einen weiteren Damendoppeltitel mit Špela Silvester. International gewann sie drei Titel bei den Europäischen Hochschulmeisterschaften 2004 und nahm an den Badminton-Weltmeisterschaften 2005, 2006 und 2007 teil.

Sportliche ErfolgeBearbeiten

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
2003 Slowenien: Einzelmeisterschaften Damendoppel 1 Maja Kersnik / Maja Tvrdy
2004 Europäische Hochschulmeisterschaft Damendoppel 1 Maja Kersnik / Maja Tvrdy
2004 Europäische Hochschulmeisterschaft Mixed 1 Luka Petrič / Maja Kersnik
2004 Europäische Hochschulmeisterschaft Team 1 Universität Ljubljana
2004 Slowenien: Einzelmeisterschaften Damendoppel 1 Maja Kersnik / Maja Tvrdy
2005 Slowenien: Einzelmeisterschaften Dameneinzel 1 Maja Kersnik
2007 Slowenien: Einzelmeisterschaften Mixed 1 Andrej Pohar / Maja Kersnik
2007 Syria International Mixed 1 Luka Petrič / Maja Kersnik
2010 Slowenien: Einzelmeisterschaften Damendoppel 1 Špela Silvester / Maja Kersnik

ReferenzenBearbeiten