Madison Square Garden Entertainment

US-amerikanisches Unternehmen

Die Madison Square Garden Entertainment Corporation (auch MSG Entertainment) ist ein US-amerikanisches börsennotiertes Unternehmen, das der Besitzer und Betreiber des Madison Square Garden in New York City ist.[1]

Madison Square Garden Entertainment Corp.

Rechtsform Corporation
ISIN US55826T1025
Gründung 2020
Sitz Delaware
Leitung
Mitarbeiterzahl 7600 (2020)
Umsatz 762 Mio. US-Dollar (2020)
Branche Unterhaltung, Immobilien
Website https://www.msgentertainment.com/

Das Unternehmen entstand im April 2020 als Ausgliederung aus der ebenfalls börsennotierten Madison Square Garden Sports Corp. (früher The Madison Square Garden Company)[2][3], die mehrere professionelle Sportteams wie unter anderem die New York Knicks und die New York Rangers besitzt.[4] Der Satzungssitz befindet sich in Delaware, die Büros am Two Penn Plaza in New York City.[5]

Madison Square Garden

Das Unternehmen besitzt und betreibt neben dem Madison Square Garden auch das Hulu Theater, die Radio City Music Hall, das Beacon Theatre und das Chicago Theatre. Außerdem befinden sich zwei weitere Veranstaltungsorte im Bau bzw. in Planung: Das MSG Sphere in Las Vegas, welches ursprünglich 2021 eröffnet werden sollte (aktuelle Planung: 2023) und ein weiteres MSG Sphere in London. Des Weiteren werden mehrere Veranstaltungen durch die MSG Entertainment Corp. ausgerichtet.[5] Mit der Tao Group Hospitality gehört auch eine Marke der Nightlife- und Restaurantbranche zum Portfolio des Unternehmens.[1]

Die Dolan-Familie besitzt etwa 70,9 % der stimmberechtigten Stammaktien des Unternehmens.[6]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Our Company. Abgerufen am 9. Februar 2021 (amerikanisches Englisch).
  2. MSG Entertainment Becomes New Public Company. 20. April 2020, abgerufen am 9. Februar 2021 (amerikanisches Englisch).
  3. Madison Square Garden Entertainment Corp. Information Statement. Abgerufen am 9. Februar 2021 (englisch).
  4. Our Company. Abgerufen am 9. Februar 2021 (amerikanisches Englisch).
  5. a b ANNUAL REPORT PURSUANT TO SECTION 13 OR 15(d) OF THE SECURITIES EXCHANGE ACT OF 1934. Abgerufen am 9. Februar 2021 (englisch).
  6. FORM 10-Q. In: QUARTERLY REPORT. Abgerufen am 9. Februar 2021 (englisch).