Maddison Jaizani

britische Schauspielerin

Maddison Jaizani (* 5. Juni 1995 in Sale, Cheshire, England)[1] ist eine britische Schauspielerin und ein Mannequin iranischer Herkunft. In Deutschland wurde sie vor allem für ihre Mitwirkung an der von Canal+ ausgestrahlten Serie Versailles bekannt.

WerdegangBearbeiten

Nach einem Schauspielstudium am Bury College, das Jaizani mit einem Diplom abschloss, hatte sie ihr Fernsehdebut 2014, als sie die Episodenrolle der Leila in der US-amerikanischen dramatischen Actionserie Tyrant mimte. Zwischen 2015 und 2018 erschien sie in allen drei Staffeln der französischen-kanadischen historischen Erfolgsserie Versailles in der Rolle der Sophie de Clermont. Parallel zu den Dreharbeiten stand sie zwischen 2017 und 2019 für die wiederkehrende Rolle der Odessa in der abenteuerlichen Actionserie Into the Badlands vor der Kamera. Seit 2019 gehört sie zum Hauptcast der CBS-Serie Nancy Drew und verkörpert hier die Rolle der Bess Marvin.

Vor ihrer Tätigkeit als Schauspielerin war Jaizani auch als Mannequin tätig.[2]

PrivatlebenBearbeiten

Jaizani ist britisch-iranischer Herkunft.[3] Sie lebt in Manchester.

FilmographieBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Utsav Acharya: Maddison Jaizani. In: Bio Wikis. 3. Februar 2020, abgerufen am 12. Februar 2021.
  2. Ellie Genower: MADD ABOUT THE GIRL Who is Maddison Jaizani? Versailles actress who plays Sophie and star of Tyrant. The former model is back in her breakout role. In: The Scottish Sun. 6. August 2018, abgerufen am 12. Februar 2021.
  3. Lucie Clark: Nancy Drew’s Maddison Jaizani on her breakout role and the meaning behind her cheerful Instagram handle. In: Vogue. 15. November 2019, abgerufen am 12. Februar 2021.