Hauptmenü öffnen

Die Münze Hannover war eine seit dem Mittelalter bekannte Münzprägeanstalt der später zur Stadt gewordenen Siedlung namens Hannover. Im Lauf der Jahrhunderte wechselte der Standort der Einrichtung mehrfach, zur Zeit des Königreichs Hannover bezog sie 1853 ihren letzten Sitz bis zu ihrer Schließung im Jahr 1878 im Gebäude der Münze am Steintor.[1]

Bekannte MünzmeisterBearbeiten

Prominente BesucheBearbeiten

  • 18. Februar 1843 König Ernst August mit Prägung einer Münzbesuchsmünze
  • Dezember 1853 König Georg und Gemahlin mit Prägung einer Münzbesuchsmünze
  • 8. Mai 1854 König Georg und Gemahlin mit Prägung einer Münzbesuchsmünze

LiteraturBearbeiten

  • Arnold Nöldeke: Die Kunstdenkmale der Stadt Hannover, Teil 1 und 2: Denkmäler des "alten" Stadtgebietes Hannover. In: Die Kunstdenkmäler der Provinz Hannover Bd. 1, H. 2, Teil 1, Hannover, Selbstverlag der Provinzialverwaltung, Schulzes Buchhandlung, 1932, S. 454–639; hier: Bd. 1, S. 341ff.; Bd. 2, S. 668ff.; Digitalisat über archive.org
  • Ortwin Meier: Der Brakteatenfund von Bokel bei Bevern, Kreis Brememvörde. Ein Beitrag zur ... Münzdenkmale aus der Zeit von etwa 1195 bis 1225. In: Hannoversche Geschichtsblätter, Neue Folge 2 (1932), S. 1–160
  • Heinrich Buck, Ortwin Meier (Bearb.): Die Münzen der Stadt Hannover, hrsg. im Auftrag des Oberbürgermeisters der Hauptstadt Hannover, Hannover: Selbstverlag der Hauptstadt Hannover; [Frankfurt a. M.]: [Hess], 1935
  • Helmut Zimmermann: Zur Herkunft und Verwandtschaft der hannoverschen Münzbeamten im 17. Jahrhundert. In: Hannoversche Geschichtsblätter, Neue Folge 31 (1977), S. 49–57
  • Kurt Jaeger: Die Münzprägungen der deutschen Staaten vor Einführung der Reichswährung, Heft 8: Hannover und Braunschweig nach 1813, Basel: Münzen und Medaillen AG; Engelberg über Schorndorf/Württemberg: Speidel-Nübling [in Kommission], 1964
  • Johannes Kretzschmar: Die königliche Münze zu Hannover. In: Zeitschrift des Historischen Vereins für Niedersachsen 1902, S. 4–63 (Digitalisat).
  • Klaus Mlynek: Münzwesen. In: Klaus Mlynek, Waldemar R. Röhrbein (Hrsg.) u. a.: Stadtlexikon Hannover. Von den Anfängen bis in die Gegenwart. Schlütersche, Hannover 2009, ISBN 978-3-89993-662-9, S. 454 f.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Klaus Mlynek: Münzwesen. In: Stadtlexikon Hannover, S. 454f.