Liteiny-Brücke

Die Liteiny-Brücke (russisch Литейный мост Liteiny most) überquert die Newa in Sankt Petersburg. Sie verbindet die Wyborger Seite mit dem Stadtzentrum. Sie ist die letzte Brücke über die Newa, bevor sich der Fluss vor den Inseln des Zentrums in verschiedene Arme aufteilt.

Liteiny-Brücke
Liteiny-Brücke
Liteiny-Brücke
Offizieller Name Литейный мост
Nutzung Kraftfahrzeuge, Fußgänger
Querung von Newa
Ort Sankt Petersburg, (Russland)
Gesamtlänge 396 m
Breite 34 m
Baubeginn 1875
Fertigstellung 1879
Eröffnung 1879
Lage
Koordinaten 59° 57′ 6″ N, 30° 20′ 56″ OKoordinaten: 59° 57′ 6″ N, 30° 20′ 56″ O
Liteiny-Brücke (Sankt Petersburg)
Liteiny-Brücke

Im Bereich der Liteiny-Brücke hat die Newa mit 24 m ihre maximale Tiefe erreicht.

Der Vorgängerbau war eine bewegliche Pontonbrücke. Beim Bau der Brücke wurden erstmals in Russland Caissons verwendet. Der Bau wurde von mehreren Unglücksfällen begleitet. 1876 drang Wasser in einen Caisson ein, dabei ertranken fünf Arbeiter. 1877 starben bei einer Explosion in einem Caisson weitere neun Arbeiter.

Am 30. September 1879 wurde die Brücke fertiggestellt. Während der feierlichen Eröffnung wurde ihr Architekt, der Militäringenieur Amand Jegorowitsch Struwe zum Generalmajor befördert.

Im Zeitraum April bis November werden die Brücken über die Newa in den Nachtstunden (von etwa 1:00 bis 5:00) geöffnet (Klappbrücken), um größere Schiffe passieren zu lassen. In diesem Zeitraum kann man von der anderen Newa-Seite abgeschnitten sein.[1][2][3] Die Öffnung erfolgt im linken der sechs Segmente.

In der Nähe befindet sich der Bahnhof Finlyandskiy, auf dem rechten, nördlichen, Flussufer.

Liteiny-Brücke (2012)

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Liteiny-Brücke – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. St. Petersburg - Info (Memento des Originals vom 29. Mai 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.die-tagestour.de. Abgerufen am 29. Mai 2014.
  2. Öffnungszeiten der Newa-Brücken (Memento des Originals vom 6. März 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.petersburg-info.de. Abgerufen am 29. Mai 2014.
  3. Verkehrsmittel in Sankt Petersburg. Abgerufen am 29. Mai 2014.