Liste der dominantesten Berge in Thüringen

Wikimedia-Liste

Die Liste der dominantesten Berge in Thüringen zeigt alle Erhebungen in Thüringen mit einer topographischen Dominanz von mindestens 10 Kilometern.

ListeBearbeiten

# Name Gebirge Höhe Dominanz Dominanz-Bezugsberg Bild
1 Großer Beerberg Thüringer Wald 982,9 m 103,0 km Ochsenkopf  
2 Großer Inselsberg Thüringer Wald 916,5 m 27,3 km Sommerbachskopf  
3 Großer Gleichberg Grabfeld 679,0 m 23,1 km Hohe Warth  
4 Großer Farmdenkopf Thüringer Schiefergebirge 868,7 m 21,3 km Großer Finsterberg  
5 Birkenberg Ohmgebirge 533,4 m 18,8 km Ratsberg bei Bad Sachsa  
6 Alter Berg Hainich 493,9 m 17,2 km Breitenberg (nahe Ruhla)  
7 Wetzstein Thüringer Schiefergebirge 792,7 m 16,0 km Roter Berg bei Spechtsbrunn  
8 Künzelsberg Schmücke 380,1 m 15,8 km Lauberkopf (Hainleite)
9 Ettersberg Inselberg 481,6 m 15,2 km Kaitsch  
10 Kulpenberg Kyffhäuser 473,6 m 14,2 km Anhöhe nordwestlich von Dietersdorf  
11 namenloser Berg Dün 522,3 m 13,9 km Birkenberg (Ohmgebirge)  
12 Rosenbühl Mittelvogtländisches Kuppenland 653,3 m 13,8 km namenloser Berg im Espich bei Schlegel (Oberes Vogtland)
13 Riechheimer Berg Ilm-Saale-Platte 513,2 m 13,0 km Großer Kalmberg (Ilm-Saale-Platte)  
14 Abtsberg Fahner Höhe 413,0 m 12,6 km Krahnberg (bei Gotha)  
15 Gebaberg Rhön 750,7 m 12,5 km Ellenbogen (Rhön)  
16 Krahnberg Inselberg 431,1 m 12,2 km Tabarz/Waltershausen  
17 Dietrichsberg Grabfeld 536,1 m 11,9 km Kleiner Gleichberg
18 Dolmar Werra-Gäuplatten 739,6 m 11,5 km Schwarzer Kopf  
19 Blassenberg Ilm-Saale-Platte 525,5 m 11,0 km Großer Kalmberg (Ilm-Saale-Platte)
20 Lehdenberg Heilinger Höhen 367,8 m 10,5 km Vorderster Berg (zwischen Urbach und Kleinbrüchter)  

QuellenBearbeiten

Siehe auchBearbeiten