Hauptmenü öffnen

Liste der Tomatensorten

Wikimedia-Liste
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres sollte auf der Diskussionsseite angegeben sein. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Die Liste enthält massenweise Einträge, die gegen WP:KTF hinsichtlich Theoriefindung und Theorieetablierung verstoßen. Drei Beispiele unter Diskussion:Liste der Tomatensorten/B dargestellt, drei Zufallsbegriffe, dreimal deutliche Abweichungen in der Schreibweise.Oliver S.Y. (Diskussion) 00:21, 26. Okt. 2019 (CEST)

Hier werden etwa 23.000 Sorten der Art Tomate (Solanum lycopersicum) aufgeführt.

ErläuterungenBearbeiten

SortierungBearbeiten

Die Liste wird alphabetisch nach dem Sortennamen sortiert. Buchstaben mit diakritischen Zeichen werden wie die zugehörigen Grundbuchstaben behandelt. Reihung: 0aAáÁàÀäÄsSßt. (Die Wikimedia-Tabellensortierung macht das etwas anders, sie sortiert Buchstaben mit Akzent hinter das normale Alphabet.)

SortennamenBearbeiten

Die Sortennamen stammen aus etlichen Sprachen und sind (noch) nicht einheitlich angesetzt. Brauchbare Ansetzungsregeln werden noch gesucht.

Regelskizze zur Ansetzung der SortennamenBearbeiten

Mehrnamigkeit:

  • Die dokumentierte Einheit ist die Sorte, nicht ihr Name.
  • Die Namen werden im Singular angesetzt.
  • Gibt es deutsche Sortennamen, werden diese als Vorzugsbezeichnung genutzt.
  • Sind mehrere Namen für dieselbe Sorte bekannt, werden die nachgeordneten Namen in Klammern angefügt und ggf. untereinander durch einen Punkt getrennt.
  • Um Verwechslungen mit geklammerten Namenszusätzen auszuschließen, werden die geklammerten nachgeordneten Namen durch ein "oder: " eingeleitet.
  • Nachgeordnete Namen erhalten keinen eigenen Eintrag.

Unabhängig von allen üblichen Rechtschreibregeln:

  • Alle Namen werden im lateinischen Alphabet angesetzt und sind bei anderen Ausgangsschreibungen entsprechend transkribiert. Allerdings bisher nicht nach einheitlichen Transkription­sregeln.
  • Der erste Buchstabe eines jeden Wortes im Sortennamen wird groß geschrieben, alles andere klein.
  • Der Genitiv-Apostroph in englischen Sortennamen bleibt erhalten.
  • Buchstaben und Ziffern werden durch ein Leerzeichen getrennt. Ausnahme: „F1“.

Häufige ParameterBearbeiten

In der Spalte „Beschreibung“ werden folgende Parameter häufig verwendet:

  • „Frucht:“
  • „Fruchtgewicht:“
  • „Herkunft:“
  • „Reifezeit:“
  • „Typ:“
  • „Züchter:“

ReifezeitBearbeiten

Die Reifezeit ist die Zeit in Tagen zwischen dem Aussetzen der Jungpflanzen im Freiland, in Mitteleuropa also etwa ab dem 20. Mai, bis zur Reife der ersten Früchte.

ZüchterBearbeiten

Auch die Namen der Züchter werden im lateinischen Alphabet angesetzt.

QuellenBearbeiten

Einzelne Nachweise sind wie üblich angegeben; die Massennachweise entstammen folgenden Internet-Quellen:

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Tomatensorten – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wiktionary: Tomatensorte – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen