Hauptmenü öffnen

Liste der Premierminister von Bermuda

Wikimedia-Liste
Wappen von Bermuda

Die Liste der Premierminister von Bermuda umfasst die Leiter der Regierung beziehungsweise Premierminister des britischen Überseegebietes Bermuda. Der Premierminister wird durch den Gouverneur von Bermuda im Namen des britischen Monarchen ernannt. Der derzeitige Premierminister Michael Dunkley wurde am 19. Mai 2014 nach dem Rücktritt von Craig Cannonier ernannt.[1]

Premierminister von Bermuda seit 1968Bearbeiten

# Name
(Geburtsdatum–Sterbedatum)
Beginn der Amtszeit Ende der Amtszeit Partei Anmerkungen
Leiter der Regierung (Government Leaders (1968–1973))
1 Henry Tucker
(1903–1986)
10. Juni 1968 29. Dezember 1971 United Bermuda Party
2 Edward Richards
(1908–1991)
29. Dezember 1971 18. April 1973 United Bermuda Party
Premierminister (seit 1973)
1 Edward Richards
(1908–1991)
18. April 1973 29. Dezember 1975 United Bermuda Party
2 John Sharpe
(1921–1999)
29. Dezember 1975 30. August 1977 United Bermuda Party
3 David Gibbons
(1927–2014)
30. August 1977 15. Januar 1982 United Bermuda Party 1983 Sir David Gibbons
4 John Swan
(* 1935)
15. Januar 1982 25. August 1995 United Bermuda Party 1990 Sir John Swan
5 David Saul
(* 1939)
25. August 1995 27. März 1997 United Bermuda Party
6 Pamela Gordon
(* 1954)
27. März 1997 10. November 1998 United Bermuda Party
7 Jennifer M. Smith
(* 1947)
10. November 1998 29. Juli 2003 Progressive Labour Party
8 Alex Scott
(* 1940)
29. Juli 2003 30. Oktober 2006 Progressive Labour Party
9 Ewart Brown
(* 1946)
30. Oktober 2006 29. Oktober 2010 Progressive Labour Party
10 Paula Cox
(* 1964)
29. Oktober 2010 18. Dezember 2012 Progressive Labour Party
11 Craig Cannonier
(* 1963)
18. Dezember 2012 19. Mai 2014 One Bermuda Alliance Rücktritt
12 Michael Dunkley
(* 1958)
19. Mai 2014 19. Juli 2017 One Bermuda Alliance
13 E. David Burt
(* 1979)
19. Juli 2017 amtierend Progressive Labour Party

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Raymond Hainey: Dunkley to be sworn in as Premier this morning. In: Royal Gazette, 19. Mai 2014. Abgerufen am 20. Mai 2014.