Hauptmenü öffnen

Liste der Mitglieder des Württembergischen Landtages 1928 bis 1932

Wikimedia-Liste

Diese Liste gibt einen Überblick über die Mitglieder des Landtags des freien Volksstaates Württemberg in der 3. Legislaturperiode von 1928 bis 1932.

ABearbeiten

BBearbeiten

DBearbeiten

EBearbeiten

FBearbeiten

GBearbeiten

HBearbeiten

KBearbeiten

LBearbeiten

MBearbeiten

NBearbeiten

OBearbeiten

PBearbeiten

RBearbeiten

SBearbeiten

UBearbeiten

  • Fritz Ulrich (SPD) ausgetreten am 27. Januar 1931, nachgerückt ist Georg Geiger

VBearbeiten

WBearbeiten

AnmerkungenBearbeiten

Dieser Landtag umfasste 80 Mandate. Überzählige Mandatsträger dieser Liste ergaben sich auf Grund von Mandatsniederlegungen und Nachrückern auf freigewordene Mandate während der laufenden Legislaturperiode. Später in den Landtag eingetretene Abgeordnete sind in der Liste doppelt eingerückt.

LiteraturBearbeiten

  • Frank Raberg: Biographisches Handbuch der württembergischen Landtagsabgeordneten 1815–1933. Im Auftrag der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg. Kohlhammer, Stuttgart 2001, ISBN 3-17-016604-2.
  • Verhandlungen des Landtags des freien Volksstaates Württemberg 1928 bis 1932, Band 3, Beilage Nr. 321, Verzeichnis der Mitglieder im März 1931 und Register (Stichwort Landtag), Seite 58 für die während der Legislaturperiode eingetretenen und ersetzten Mitglieder

WeblinksBearbeiten

Quelle: Bioweil (Memento vom 9. Dezember 2012 im Webarchiv archive.is) Hinweis: In der Erläuterung der Daten durch das Projekt der Uni Köln wird darauf hingewiesen: „Die Güte der Daten ist höchst unterschiedlich“.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Hermann Weber, Andreas Herbst: Deutsche Kommunisten. Biographisches Handbuch 1918 bis 1945. 2., überarbeitete und stark erweiterte Auflage. Dietz, Berlin 2008, ISBN 978-3-320-02130-6 (Online).