Liste der Mitglieder des Landtages des Saarlandes (4. Wahlperiode)

Wikimedia-Liste

Diese Liste gibt einen Überblick über die Mitglieder des Landtages des Saarlandes der 4. Wahlperiode (1961–1965). Der vierte Landtag konstituierte sich am 3. Januar 1961.

Sitzverteilung während der 4. Legislaturperiode

ZusammensetzungBearbeiten

Nach der Wahl vom 4. Dezember 1960 setzten sich die 50 Mandate des Landtages wie folgt zusammen:

Fraktion Sitze
Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) 19
Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) 16
Demokratische Partei Saar (DPS)[1] 7
Saarländische Volkspartei (SVP)[2] 6
fraktionslos 2[3]
  1. ab 1964: Freie Demokratische Partei/Demokratische Partei Saar (FDP/DPS)
  2. ab 1964: Saarländische Volkspartei/Christliche Volkspartei (SVP/CVP)
  3. Deutsche Demokratische Union (DDU): 2 Sitze

PräsidiumBearbeiten

Präsident
Josef Schmitt (CDU)
1. Vizepräsident
Rudolf Recktenwald (SPD)
2. Vizepräsident
Kurt John (DPS)
1. Schriftführer
Kurt Wolf (SVP)
2. Schriftführer
Walter Lorang (CDU)

FraktionsvorsitzendeBearbeiten

CDU-Fraktion
Franz Schneider
SPD-Fraktion
Kurt Conrad
DPS-Fraktion
Ernst Schäfer, bis 7. Januar 1963
Fritz Wedel, 7. Januar 1963 bis 30. Dezember 1964
Heinrich Schneider, ab 6. Januar 1965

AbgeordneteBearbeiten

Mitglied des Landtages Partei Wahlkreis Anmerkungen
Nikolaus Becker SVP Landesliste
Nikolaus Boßmann CDU Saarbrücken
Jakob Bost CDU Neunkirchen
Norbert Brinkmann CDU Saarlouis
Helmut Bulle CDU Saarlouis
Heinz Burger SPD Neunkirchen nachgerückt am 12. Januar 1963 für Josef Lutz
Kurt Conrad SPD Neunkirchen
Alfons Dawo CDU Neunkirchen
Norbert Engel SPD Neunkirchen
Jakob Feller CDU Neunkirchen
Erwin Gieseking DDU Landesliste
Heinz Görgen SPD Saarbrücken
Peter Groß SPD Saarlouis nachgerückt am 23. Oktober 1961 für Alwin Kulawig
Arthur Heitschmidt DPS Saarbrücken † 27. Januar 1963
Walter Hoff DPS Saarbrücken nachgerückt am 27. Januar für Arthur Heitschmidt
Fritz Hoffmann CDU Saarbrücken
Josef Holl SPD Saarlouis
Eugen Huthmacher CDU Landesliste
Kurt John DPS Saarlouis
Richard Klein SPD Saarbrücken
Alwin Kulawig SPD Saarlouis Mandat niedergelegt am 23. Oktober 1961
Julius von Lautz CDU Neunkirchen
Walter Lorang CDU Neunkirchen
Josef Lutz SPD Neunkirchen † 12. Januar 1963
Hans Maurer CDU Neunkirchen
Leo Moser SPD Landesliste
Erwin Müller SVP Neunkirchen
Alfons Paulus SVP Saarlouis
Karl Petri SPD Neunkirchen
Reiner Prediger CDU Saarbrücken
Rudolf Recktenwald SPD Neunkirchen
Friedrich Regitz SPD Neunkirchen
Rudolf Reis DPS Landesliste nachgerückt am 13. März 1965 für Peter Weber
Franz-Josef Röder CDU Saarlouis
Ernst Schäfer DPS Landesliste
Werner Scherer CDU Neunkirchen
Josef Schmitt CDU Saarlouis
Franz Schneider CDU Saarlouis
Heinrich Schneider DPS Saarbrücken
Max Schneider CDU Saarbrücken
Ludwig Schnur CDU Saarbrücken
Peter Schwarz SPD Saarbrücken
Maria Schweitzer SVP Saarbrücken
Paul Simonis DPS Saarbrücken
Hermann Steitz CDU Landesliste
Hermann Trittelvitz SPD Saarbrücken
Oskar Vinzent DPS Neunkirchen nachgerückt am 30. Dezember 1964 für Fritz Wedel
Erich Walch DDU Landesliste
Peter Weber DPS Landesliste † 12. März 1965
Fritz Wedel DPS Neunkirchen † 30. Dezember 1964
Emil Weiten SVP Landesliste
Wilhelm Werth SPD Saarlouis
Kurt Wolf SVP Saarlouis
Karl Wolfskeil SPD Saarbrücken
Manfred Zeiner SPD Landesliste

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Präsident des Landtages des Saarlandes (Hrsg.): 40 Jahre Landtag des Saarlandes. Krüger, Saarbrücken 1987. S. 104 ff.