Liste der Internationalen Meister (Verleihung 1971)

Die Liste der Internationalen Meister des Jahres 1971 führt alle Schachspieler auf, die im Jahr 1971 vom Weltschachbund FIDE den Titel Internationaler Meister erhalten haben.

Jan Timman lag im Januar 1982 auf dem zweiten Platz der Weltrangliste.

Mit Werner Hug, Srdjan Marangunić, Ladislav Mišta und Jan Timman waren im Januar 2016 noch vier der damals sechs geehrten Spieler am Leben. Als einziger der sechs Spieler erreichte Jan Timman später den Großmeistertitel.

LegendeBearbeiten

Die Tabelle enthält folgende Angaben:

  • Name: Nennt den Namen des Spielers.
  • Land: Nennt das Land, für das der Spieler 1971 spielberechtigt war.
  • Lebensdaten: Nennt das Geburtsjahr und gegebenenfalls das Sterbejahr des Spielers.
  • GM: Gibt für Spieler, die später zum Großmeister ernannt wurden, das Jahr der Verleihung an.
  • weitere Verbände: Gibt für Spieler, die früher oder später für mindestens einen anderen Verband spielberechtigt waren, diese Verbände mit den Zeiträumen der Spielberechtigung (sofern bekannt) an. Wechsel zu einem Nachfolgestaat sind berücksichtigt, sofern der Spieler zu diesem Zeitpunkt noch schachlich aktiv war.

ListeBearbeiten

Name Land Lebensdaten GM weitere Verbände
Yaacov Bleiman Israel 1947–2004
Robert Hartoch Niederlande 1947–2009
Werner Hug Schweiz 1952
Srdjan Marangunić Jugoslawien 1943 Kroatien (seit 1992)
Ladislav Mišta Tschechoslowakei 1943 Tschechien (seit 1993)
Jan Timman Niederlande 1951 1974

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Willy Iclicki: FIDE Golden book 1924–2002, Euroadria, Slovenia, 2002