Liste der Baudenkmale in Nenndorf (Ostfriesland)

Deutsche Denkmalliste
Denkmalplakette Niedersachsen ab 2018.png

In der Liste der Baudenkmale in Nenndorf (Ostfriesland) sind alle denkmalgeschützten Bauten der niedersächsischen Gemeinde Nenndorf im Landkreis Wittmund aufgelistet. Grundlage ist die veröffentlichte Denkmalliste des Landkreises (Stand: November 2000).

Baudenkmale sind „im Sinne des Gesetzes Bodendenkmale, bewegliche Denkmale und Denkmale der Erdgeschichte.“[1] Die Denkmalliste der Gemeinde Nenndorf umfasst fünf Baudenkmale.

BaudenkmaleBearbeiten

Die Liste umfasst, falls vorhanden, eine Fotografie des Denkmals, als Bezeichnung falls vorhanden den Namen, sonst den Gebäudetyp und die Adresse, das Datum der Unterschutzstellung und die Eintragungsnummer Denkmalbehörde.

Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit Eingetragen
seit
Denkmal-
nummer
  Mühle Gastweg 3
Karte
Dreigeschossiger, oktonaler Galerieholländer. Das dazugehörige Müllerhaus befindet sich in der Gemeinde Westerholt im Gastweg 2. dat. 1872 1
BW Wohn-/Wirtschaftsgebäude, Gulfhaus Halmeerweg 1
Karte
Kleines Gulfhaus, Stallseite zweimal einspringend, Wirtschaftsteil mit Vollwalm und Rundbogenfenstern; Traufengesims, originale Fenster. Wesentliche schutzbegründende Bedeutung: Typus-/Stilausprägung (Anmerkung: Laut handschriftlichem Vermerk auf der Denkmalliste des Landkreises fand an dem Gebäude ein massiver Eingriff statt) dat. 1906 2
BW Maschinenhaus Ziegelei (Klinkerwerk) Ziegeleistraße 7
Karte
Erneuertes Maschinenhaus mit Schornstein 3
BW Ringofen Ziegelei (Klinkerwerk) Ziegeleistraße 7
Karte
Letztes Torfbrand-Klinkerwerk in NW-Niedersachsen, Ringofen in gulfähnlicher, holzverschalter Halle. Technische Anlage ab 1900 4
BW Trockenschuppen Ziegelei (Klinkerwerk) Ziegeleistraße 7
Karte
Holzverschalter Trockenschuppen. 5

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Niedersächsisches Denkmalschutzgesetz (NDSchG), § 3 (1) [1]