Liste der Auszeichnungen der Fernsehserie Carnivàle

Wikimedia-Liste

Dieser Artikel bietet einen Überblick über die Auszeichnungen und Nominierungen, die die US-Fernsehserie Carnivàle erhalten hat.

Die erste Staffel erhielt eine Vielzahl von Preisen und Nominierungen, inklusive fünf Emmy Awards und zwei Emmy-Nominierungen in den Creative-Arts-Kategorien. Die zweite Staffel wurde acht Mal für einen Emmy nominiert. Nominierungen für zwei Golden Reel Awards, vier Satellite Awards und zwei Saturn Awards führten zu keinem Sieg. Die einzige Schauspielerin von Carnivàles großem Cast die einen Preis erhielt war Adrienne Barbeau (Ruthie) mit einem Women’s Image Network Award. Alles in allem erhielt Carnivàle neun Preise von 21 Nominierungen.

Costume Designers Guild AwardsBearbeiten

Gegründet 1999, die Costume Designers Guild Awards honorieren Kostümdesigner in Kinofilmen, Fernsehen und Werbung. Carnivàle wurde zweimal nominiert und gewann 2003 einen Preis.[1]

Jahr Kategorie Nominierung Ergebnis
2003 Excellence in Period/Fantasy Design for Television Ruth Myers, Terry Dresbach Gewonnen
2005 Outstanding Period/Fantasy Television Series Chrisi Karvonides-Dushenko Nominiert

Emmy AwardsBearbeiten

Der Emmy ist ein Fernsehproduktionspreis, der als die Fernsehversion der Academy Awards gilt.[2] Die erste Staffel von Carnivàle erhielt 2004 vier Emmynominierungen und gewann fünf in Creative Arts Kategorien. Die zweite Staffel wurde weitere acht Mal für einen Emmy 2005 nominiert, gewann jedoch keinen.[3]

Jahr Kategorie Nominierung Episode Ergebnis
2004 Outstanding Casting for a Drama Series John Papsidera, Wendy O’Brien Nominiert
2004 Outstanding Main Title Design Angus Wall, Patrick Murphy, Vonetta Taylor Gewonnen
2004 Outstanding Art Direction for a Single-Camera Series Bernt Amadeus Capra, Jeremy Cassells, Leslie McCarthy-Frankenheimer, Dan Bishop, Roger L. King, Gary Kosko, Sara Andrews Milfay (Welt aus Staub) (Pilotepisode) Gewonnen
2004 Outstanding Cinematography for a Single-Camera Series Jeff Jur Pick a Number (Justiz der Zahlen) Gewonnen
2004 Outstanding Costumes for a Series Ruth Myers, Linda Henrikson, Terry Dresbach, Niklas J. Palm, Lucinda Campbell Milfay (Welt aus Staub) (Pilotepisode) Gewonnen
2004 Outstanding Hairstyling for a Series Kerry Mendenhall, Louisa V. Anthony, Elizabeth Rabe After the Ball Is Over (Richtung Süden) Gewonnen
2004 Outstanding Makeup for a Series (Non-Prosthetic) Steve Artmont, Simone Almekias-Siegl Babylon Nominiert
2005 Outstanding Music Composition for a Series (Dramatic Underscore) Jeff Beal Lincoln Highway (Geteert und gefedert) Nominiert
2005 Outstanding Art Direction for a Single-Camera Series Dan Bishop, Roger L. King, David Morong, Joyce Anne Gilstrap Old Cherry Blossom Road (Das alte Weib), Damascus, NE (Henry Scudder), Outside New Canaan (Die Taufe des Teufels) Nominiert
2005 Outstanding Cinematography for a Single-Camera Series Jim Denault The Road to Damascus (Der Weg nach Damascus) Nominiert
2005 Outstanding Cinematography for a Single-Camera Series Jeff Jur Lincoln Highway (Geteert und gefedert) Nominiert
2005 Outstanding Costumes for a Series Chrisi Karvonides-Dushenko, Robin Roberts The Road to Damascus (Der Weg nach Damascus) Nominiert
2005 Outstanding Hairstyling for a Series Norma Lee, Nanci Cascio, Violet Ortiz Outside New Canaan (Die Taufe des Teufels) Nominiert
2005 Outstanding Makeup for a Series (non-prosthetic) Steve Artmont, Simone Almekias-Siegl, Heather Plott Alamogordo, NM Nominiert
2005 Outstanding Prosthetic Makeup for a Series, Miniseries, Movie or a Special Rob Hinderstein, Joel Harlow, Kenny Myers Damascus, NE (Henry Scudder) Nominiert

Golden Reel AwardsBearbeiten

Der Golden Reel Award wird von den amerikanischen Motion Picture Sound Editors seit 1953 vergeben und ehrt Film- und Fernsehtonmeister und deren Soundtracks. Carnivàle war 2003 für zwei Golden Reel Awards nominiert.[4]

Jahr Kategorie Nominierung Episode Ergebnis
2003 Best Sound Editing in Television Episodic – Sound Effects & Foley Mace Matiosian, William H. Angarola, Bradley C. Katona, Edmond J. Coblentz Jr., Matt Sawelson Nominiert
2003 Best Sound Editing in Television Episodic – Dialogue & ADR Mace Matiosian, Ruth Adelman, Lloyd Jay Keiser, Jivan Tahmizian Tipton (Die dunkle Gabe) Nominiert

Satellite AwardsBearbeiten

Der Satellite Award, ursprünglich der Golden Satellite Award, ist ein jährlich vergebener Preis der International Press Academy. Carnivàle konnte keine der vier Nominierungen gewinnen.[5]

Jahr Kategorie Nominierung Ergebnis
2003 Best Television Series, Drama Carnivàle Nominiert
2003 Best Actor in a Series, Drama Nick Stahl für die Rolle von Ben Hawkins Nominiert
2003 Best Actress an a Series, Drama Amy Madigan für die Rlle von Iris Crowe Nominiert
2003 Best Actress in a Supporting Role in a Series, Drama Adrienne Barbeau düe die Rolle von Ruthie Nominiert

Saturn AwardsBearbeiten

Der Saturn Award ist ein Preis, der von der Academy of Science Fiction, Fantasy & Horror Films jährlich vergeben wird. Carnivàle wurde 2004 in zwei Kategorien nominiert, gewann im Endeffekt jedoch keinen Preis.[6][7]

Jahr Kategorie Nominierung Ergebnis
2004 Best Syndicated/Cable Television Series Carnivàle Nominiert
2004 Best Supporting Actor in a Television Series Nick Stahl für die Rolle von Ben Hawkins Nominiert

VES AwardsBearbeiten

Die Visual Effects Society repräsentiert einen großen Umfang von Fachmännern für visuelle Effekte in allen Unterhaltungbereichen und ehrt Film, Fernsehen, Werbung, Musikvideos und Videospiele seit 2002. Carnivàle gewann eine von drei Nominierungen 2003.[8]

Jahr Kategorie Nominierung Episode Ergebnis
2003 Outstanding Special Effects in Service to Visual Effects in a Televised Program, Music Video or Commercial Thomas L. Bellissimo, Charles Belardinelli Milfay (Welt aus Staub) (Pilotepisode) Gewonnen
2003 Outstanding Special Effects in Service to Visual Effects in a Televised Program, Music Video or Commercial Thomas L. Bellissimo Black Blizzard (Schwarzer Blizzard) Nominiert
2003 Outstanding Visual Effects – TV Series David Altenau, Ariel Velasco-Shaw, Thomas L. Bellissimo, Barbara Marshall Milfay (Welt aus Staub) (Pilotepisode) Nominiert

Andere AuszeichnungenBearbeiten

 
Adrienne Barbeau, die Ruthie spielte, war die einzige Darstellerin von Carnivàle, die einen Preis gewann, den Women’s Image Network Award.
Jahr Award Kategorie Nominierung Episode Ergebnis
2003 Art Directors Guild Award Excellence in Production Design – Single-Camera Television Series[9] Bernt Amadeus Capra, Jeremy Cassells Gewonnen
2004 Artios Award Best Casting for TV, Dramatic Pilot[10] John Papsidera, Wendy O’Brien Gewonnen
2003 Eddie Award Best Edited One-Hour Series for Non-Commercial Television[11] David Siegel Creed, OK (Die Totenmaske) Nominiert
2004 Women’s Image Network Award Best Actress – Episodic Drama Series[12] Adrienne Barbeau für die Rolle von Ruthie Gewonnen
2004 Young Artist Award Best Performance in a Television Series – Recurring Young Actress[13] Erin Sanders für die Rolle der jungen Iris Nominiert

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 2004 Annual CDG Awards. Costume Designers Guild, 2004, archiviert vom Original am 22. März 2012; abgerufen am 15. Juli 2010 (englisch).
  2. BBC Learning English – Emmy awards. BBC, 17. September 2007, abgerufen am 15. Juli 2010 (englisch).
  3. Primetime Emmy Awards. Academy of Television Arts & Sciences, abgerufen am 15. Juli 2010 (englisch).
  4. Marc Graser: 'Pirates' reels in most MPSE noms. Variety, 19. Januar 2004, abgerufen am 15. Juli 2010 (englisch).
  5. 2004 8th Annual SATELLITE™ Awards. International Press Academy, 2004, archiviert vom Original am 3. Dezember 2007; abgerufen am 15. Juli 2010 (englisch).
  6. 'Rings' circles 13 Saturn noms. The Hollywood Reporter, 13. Februar 2004, archiviert vom Original am 27. Dezember 2008; abgerufen am 15. Juli 2010 (englisch).
  7. Past Saturn Awards. Academy of Science Fiction, Fantasy & Horror Films, archiviert vom Original am 7. März 2007; abgerufen am 15. Juli 2010 (englisch).
  8. 2nd ANNUAL VES AWARDS NOMINEES AND RECIPIENTS. Visual Effects Society, archiviert vom Original am 2. Juli 2008; abgerufen am 15. Juli 2010 (englisch).
  9. Art Directors Guild Announces Winners of Its 2003 Excellence in Production Design/Art Direction Awards. Business Wire, 15. Februar 2004, archiviert vom Original am 8. Juli 2012; abgerufen am 15. Juli 2010 (englisch).
  10. Artios Award Winners. Casting Society of America, 2004, archiviert vom Original am 2. Oktober 2008; abgerufen am 15. Juli 2010 (englisch).
  11. Eddie Awards. American Cinema Editors, 2003, archiviert vom Original am 24. Juli 2010; abgerufen am 15. Juli 2010 (englisch).
  12. The 2004 WIN AWARD. Women’s Image Network, archiviert vom Original am 21. Dezember 2007; abgerufen am 15. Juli 2010 (englisch).
  13. Winners and Nominees. Young Artist Foundation, abgerufen am 15. Juli 2010 (englisch).

WeblinksBearbeiten