libtorrent

Implementierung des Bittorent-Protokolls als C++ Programbibliothek

libtorrent ist eine freie Programmbibliothek zur Nutzung von BitTorrent, auf der eine Vielzahl von BitTorrent-Clients aufsetzt. Sie unterstützt die offiziellen BitTorrent-Protokollerweiterungen vollständig und hat eine Schnittstelle für Zusatzmodule, womit sich leicht Unterstützung für weitere Protokollerweiterungen hinzufügen lässt. Sie ist in C++ mit Boost geschrieben. Der plattformunabhängige Code funktioniert zumindest mit Windows, Linux, macOS und FreeBSD. Entwicklungsziele sind die einfache Nutzbarkeit und der sparsame Umgang mit Systemressourcen.[2]

libtorrent

Libtorrent-rasterbar-logo.png
Basisdaten

Entwickler Arvid Norberg (Rasterbar Software)
Erscheinungsjahr September 2005
Aktuelle Version 2.0.4[1]
(7. Juni 2021)
Betriebssystem Unix-ähnliches System
Programmiersprache C++
Lizenz BSD-Lizenz
libtorrent.org

Auf libtorrent bauen Clients wie zum Beispiel qBittorrent, Deluge und Miro auf, oder BitTorrent-Zusatzmodule zu Mozilla-basierten Webbrowsern (firetorrent, Bitfox) sowie Apps für Android, wie zum Beispiel Flud. Mit der Bibliothek wird ein beschränkter, minimaler Test-Client mitgeliefert, der die Nutzung der Bibliothek demonstriert.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Release 2.0.4. 7. Juni 2021 (abgerufen am 21. Juni 2021).
  2. An efficient feature complete C++ bittorrent implementation. Abgerufen am 21. September 2018 (englisch).