Hauptmenü öffnen

Leuke (altgriechisch Λεύκη) ist eine Insel der griechischen Mythologie. Sie soll an der Donaumündung, also im Schwarzen Meer, liegen.

Achilleus wurde nach seinem Tod auf Leuke versetzt, um über diese Insel zu herrschen. Nach den Erzählungen Homers war diese Insel bewaldet und voll von Tieren, sowohl wilden als auch zahmen. Dort sollen die Geister des Achilleus und der Helena ständig hohe Feste feiern.

LiteraturBearbeiten