Legal Tribune Online

journalistisch gestaltetes Onlinemagazin zu rechtlichen Themen

Legal Tribune Online (LTO) ist ein journalistisch gestaltetes Onlinemagazin zu rechtlichen Themen, das der Verlag Wolters Kluwer Deutschland herausgibt.

Globus-Icon der Infobox
Legal Tribune Online
Website-Logo
Juristisches Onlinemagazin
Sprachen Deutsch
Sitz Köln
Betreiber Wolters Kluwer Deutschland
Online 26. Apr. 2010
http://www.lto.de/

GeschichteBearbeiten

Im April 2010 begann Legal Tribune Online eine Kooperation mit Spiegel Online, bei der Inhalte von beiden Seiten gegenseitig eingebunden wurden und Spiegel QC die Werbevermarktung von Legal Tribune Online übernahm.[1] Zum 1. März 2012 wurde die Kooperation beendet. Im Juni 2018 startete mit LTO Jobmatch ein Jobvermittlungsangebot für Juristen.[2] Im Dezember 2020 wurden die bisher auf Legal Tribune Online angebotenen Inhalte zu den Themen Karriere, Jura-Studium und Referendariat sowie ein Stellenmarkt für Juristen auf einer eigenen Seite, LTO Karriere, gebündelt.[3][4]

InhalteBearbeiten

Legal Tribune Online ist unterteilt in die Rubriken „Aktuelles“, „Kanzleien & Unternehmen“, „Anwaltsberuf“ und „Justiz“. Schwerpunkte der Berichterstattung sind Themen aus Recht, Justiz und der Rechtsanwaltschaft. Das redaktionelle Angebot umfasst aktuelle Nachrichten, Hintergrundartikel und Analysen von juristischen Fachautoren, Servicethemen für juristische Berufe, ein rechtliches Feuilleton und eine werktägliche Presseschau zu Rechtsthemen.

VerbreitungBearbeiten

Legal Tribune Online lag im November 2010 auf Platz 16 der Onlineangebote aller Mitgliedsverlage des Vereins Deutsche Fachpresse,[5] im Januar 2012 auf Platz 18.[6] Im Januar 2016 belegte Legal Tribune Online Platz 15 der Online-Fachmedien.[7] Bis März 2017 verbesserte sich LTO mit monatlich über 900.000 Seitenaufrufen in der Bewertung auf Platz 13.[8] 2020 lag die Reichweite bei 2,0 Millionen Visits pro Monat.[9]

AuszeichnungBearbeiten

Der Verein Deutsche Fachpresse zeichnete Legal Tribune Online im Jahr 2011 als „Fachmedium des Jahres“ in den Kategorien „Recht/Wirtschaft/Steuern“ und „Beste Neugründung“ aus.[10] Auf Basis einer Online-Umfrage beurteilte das Marktforschungsinstitut MetrixLab LTO 2016 in der Kategorie „Karriere & Bildung“ als beste Website des Jahres.[11]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Legal Tribune Online ist neuer Kooperationspartner von Spiegel Online spiegelgruppe.de, 26. April 2010
  2. Nie mehr Bewerbungen schreiben. In: Legal Tribune Online. 5. Juni 2018, abgerufen am 13. Januar 2021.
  3. https://www.lto-karriere.de/
  4. LTO startet Karriereportal für Juristinnen und Juristen. In: Legal Tribune Online. 3. Dezember 2020, abgerufen am 13. Januar 2021.
  5. deutsche-fachpresse.de: „IVW Online – Die Top 20 der Fachmedienangebote“ (Memento vom 31. Januar 2012 im Internet Archive) (PDF; 39 kB), 9. Dezember 2010.
  6. deutsche-fachpresse.de: „IVW Online – Die Top 20 der Fachmedienangebote“ (Memento vom 5. September 2012 im Internet Archive) (PDF; 64 kB), 15. Februar 2012.
  7. deutsche-fachpresse.de: „IVW Online – Die Top 25 der Online-Fachmedien im Januar 2016“ (PDF, 33 kB), März 2016
  8. deutsche-fachpresse.de: IVW Online – Die Top 30 der Online-Fachmedien im März 2017. Abgerufen am 11. Juni 2017.
  9. Mediadaten 2020. In: Legal Tribune Online. Abgerufen am 13. Januar 2021.
  10. deutsche-fachpresse.de: „Awards der Deutschen Fachpresse – Die Sieger 2011“, 2. Oktober 2011.
  11. MetrixLab: Website des Jahres 2016. Archiviert vom Original am 3. Juni 2017; abgerufen am 11. Juni 2017.