Landesmedienanstalt Saarland

Die Landesmedienanstalt Saar (LMS) ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts und hat ihren Sitz in Saarbrücken.

Landesmedienanstalt Saarland
Logo der Landesmedienanstalt
Staatliche Ebene Saarland
Rechtsform Anstalt des öffentlichen Rechts
Gründung 1984
Hauptsitz Saarbrücken
Behördenleitung Stellvertretender Direktor Jörg Ukrow
Netzauftritt www.lmsaar.de/

Sie ist eine Kontrollbehörde und verantwortlich für die Lizenzierung und Kontrolle privater Radio- und Fernsehsendern sowie deren Koordination mit den öffentlich-rechtlichen Sendern. Zusätzlich gehören die Förderung der Medienkompetenz und die Aufsicht über Glücksspiel-Angebote im Rundfunk und im Internet zum Aufgabenbereich. Ihre rechtlichen Kompetenzen regelt das Saarländische Mediengesetz sowie der Rundfunkstaatsvertrag.

Die LMS ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der Landesmedienanstalten (die medienanstalten).

OrganisationBearbeiten

Zur Direktorin wurde Ruth Meyer gewählt, im Amt ist sie derzeit jedoch noch nicht, da der derzeitige Stellvertretende Direktor Jörg Ukrow einen Eilantrag gegen die Wahl der Landesmedienanstalt Chefin gestellt hat.[1][2][3]Der Medienrat ist in vier Ausschüsse untergliedert und zuständig für Konzession Angelegenheiten, er hat Richtlinien- und Satzungskompetenz und stellt den Wirtschaftsplan auf. Vorsitzender des Medienrats ist der Rechtsanwalt Stephan Ory.[4][5]

Projekte und Beteiligungen (Auswahl)Bearbeiten

 

 Arbeitsgemeinschaft der Landesmedienanstalten

Thüringer LandesmedienanstaltMedienanstalt Hamburg/Schleswig-HolsteinMedienanstalt Sachsen-AnhaltSächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue MedienLandesmedienanstalt SaarlandLandeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-PfalzLandesanstalt für Medien Nordrhein-WestfalenMedienanstalt Mecklenburg-VorpommernHessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue MedienMedienanstalt Hamburg/Schleswig-HolsteinMedienanstalt Berlin-BrandenburgMedienanstalt Berlin-BrandenburgBayerische Landeszentrale für neue MedienLandesanstalt für Kommunikation Baden-WürttembergLandesmedienanstalt SaarlandLandesanstalt für Kommunikation Baden-WürttembergBayerische Landeszentrale für neue MedienSächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue MedienThüringer LandesmedienanstaltMedienanstalt Sachsen-AnhaltMedienanstalt Berlin-BrandenburgMedienanstalt Mecklenburg-VorpommernMedienanstalt Hamburg/Schleswig-HolsteinBremische LandesmedienanstaltNiedersächsische LandesmedienanstaltLandesanstalt für Medien Nordrhein-WestfalenHessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue MedienLandeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-PfalzBremische LandesmedienanstaltNiedersächsische Landesmedienanstalt 
  • Onlinerland Saar
  • MedienKompetenzZentrum
  • Saarland Medien – Gesellschaft zur Medienstandortförderung
  • Mediennetzwerk SaarLorLux

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Daniel Kirch: Landesmedienanstalt: Ukrow stellt Eilantrag gegen Wahl der LMS-Chefin. Abgerufen am 28. Januar 2020.
  2. INFOSAT Verlag & Werbe GmbH: Saarland: CDU-Abgeordnete Ruth Meyer zur neuen Direktorin der Landesmedienanstalt gewählt. 17. Januar 2020, abgerufen am 20. Januar 2020.
  3. Daniel Kirch: Landesmedienanstalt: Unterlegener Bewerber klagt gegen Wahl der LMS-Direktorin. Abgerufen am 20. Januar 2020.
  4. http://www.lmsaar.de/die-lms/medienrat Abgerufen 7. Februar 2010.
  5. Archivierte Kopie (Memento vom 2. Oktober 2009 im Internet Archive) Abgerufen 7. Februar 2010.