Lac de Tanay

See in der Schweiz

Der Lac de Tanay oder Lac de Taney ist ein kleiner Bergsee auf 1408 m ü. M. auf Gemeindegebiet von Vouvry im Kanton Wallis in der Schweiz. Im Nordwesten wird er umrahmt von den Gipfeln des Grammont und der Jumelles. Er ist im Bundesinventar der Landschaften und Naturdenkmäler von nationaler Bedeutung mit der Nummer 1702 enthalten.[2]

Lac de Taney
Lac de Taney.jpg
Geographische Lage Bezirk Monthey, Kanton Wallis, Schweiz
Zuflüsse namenlos
Abfluss Tunnel zum Wasserkraftwerk am Fossau
Ufernaher Ort Vouvry
Daten
Koordinaten 554000 / 132892Koordinaten: 46° 20′ 45″ N, 6° 50′ 28″ O; CH1903: 554000 / 132892
Lac de Tanay (Kanton Wallis)
Lac de Tanay
Höhe über Meeresspiegel 1408 m ü. M.
Länge 930 m[1]
Breite 270 m[1]
Lac de Taney Video

Seit 1901 wird das Wasser des Sees zu einem Kraftwerk nahe dem Dorf Vouvry geleitet. Aufgrund dieser Nutzung schwankt der Wasserspiegel erheblich.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b gemessen im Swisstopo-Geodatenviewer
  2. IFP 1702 Lac de Tanay

WeblinksBearbeiten

Commons: Lac de Tanay – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien