Kruzof Island

Insel in den Vereinigten Staaten

Kruzof Island ist eine unbewohnte, 433,7 km² große Insel im Borough Sitka, gelegen im Alexanderarchipel im US-Bundesstaat Alaska. Kruzof Island ist nach dem russischen Entdecker Juri Fjodorowitsch Lissjanski benannt, der diese 1805 entdeckte. Die Insel hat eine Länge von 38,6 km und eine maximale Breite von etwa 14,4 km und ist eine eher kleinere Insel des Alexanderarchipels, ist aber die 41. größte Insel der Vereinigten Staaten. Die höchste Erhebung erreicht der Mount Edgecumbe mit einer 975 m im Süden der Insel.

Kruzof Island
Kruzof Island links zwischen Chichagof Island und Baranof Island
Kruzof Island links zwischen Chichagof Island und Baranof Island
Gewässer Pazifischer Ozean
Inselgruppe Alexanderarchipel
Geographische Lage 57° 8′ N, 135° 41′ WKoordinaten: 57° 8′ N, 135° 41′ W
Kruzof Island (Alaska)
Kruzof Island
Länge 38,6 km
Breite 14,4 km
Fläche 433,7 km²
Höchste Erhebung Mount Edgecumbe
975 m
Einwohner unbewohnt

WeblinksBearbeiten