Hauptmenü öffnen

Krause Wasserähre

Art der Gattung Wasserähren (Aponogeton)
Krause Wasserähre
Krause Wasserähre (Aponogeton crispus)

Krause Wasserähre (Aponogeton crispus)

Systematik
Klasse: Bedecktsamer (Magnoliopsida)
Monokotyledonen
Ordnung: Froschlöffelartige (Alismatales)
Familie: Wasserährengewächse (Aponogetonaceae)
Gattung: Wasserähren (Aponogeton)
Art: Krause Wasserähre
Wissenschaftlicher Name
Aponogeton crispus
Thunb.

Die Krause Wasserähre (Aponogeton crispus) ist eine amphibisch lebende Pflanzenart aus der Familie der Wasserährengewächse (Aponogetonaceae).

BeschreibungBearbeiten

Die mehrjährige krautige Pflanze erreicht eine Wuchshöhe von 30 bis 50 Zentimetern und bildet eine Knolle und eine Rosette aus. Die Blätter sind linealisch eiförmig und sind sehr zart und am Rand (kraus) gewellt. Die Blattoberfläche ist hell- bis dunkelgrün.

Die Chromosomenzahl beträgt 2n = 26, 32, 48 oder 52.[1]

VorkommenBearbeiten

Diese Art hat ihr natürliches Verbreitungsgebiet in Indien, Bangladesch und Sri Lanka.[2]

AquaristikBearbeiten

Wie eine ganze Reihe der Wasserähren (Aponogeton) wird auch diese Pflanzenart im Fachhandel zur Bepflanzung von Aquarien angeboten. Diese Wasserährenart gehört jedoch bereits zu den anspruchsvollen Aquarienpflanzen, sie benötigt bei längerer Pflege eine Ruhezeit, in der sich die Knolle regenerieren kann. Der Lichtbedarf der Pflanze ist mittel bis hoch. Sie benötigt Wassertemperaturen zwischen 25 und 32 Grad Celsius. Sie eignet sich im Aquarium für die Bepflanzung des Hintergrunds und der Mittelzone und kann auch als Solitärpflanze verwendet werden. Aufgrund der Größe sollte das Aquarium, in dem sie gepflegt wird, mindestens 150 Liter Wasser fassen. Eine Kohlenstoffdioxid-Düngung wird empfohlen.

LiteraturBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Aponogeton crispus bei Tropicos.org. In: IPCN Chromosome Reports. Missouri Botanical Garden, St. Louis
  2. Rafaël Govaerts (Hrsg.): Aponogeton - World Checklist of Selected Plant Families des Royal Botanic Gardens, Kew. Zuletzt eingesehen am 21. Juni 2018.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Krause Wasserähre – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien