Kosmos 1

Satellit der Sowjetunion
Kosmos 1
COSPAR-ID: 1962-theta-1
Missionsdaten
Masse: 315 kg
Start: 16. März 1962
Startplatz: Kapustin Jar
Wiedereintritt: 25. Mai 1962
Status: verglüht
Bahndaten
Umlaufzeit: 96,3 min
Bahnneigung: 49,0°
Apogäumshöhe 967 km
Perigäumshöhe 204 km

Kosmos 1[1] ist die Tarnbezeichnung für einen unbemannten Satellit der Sowjetunion. Es war in der Sowjetunion üblich, nur erfolgreichen Missionen einen offiziellen Namen zu geben. Fehlgeschlagene Flüge wurden meistens gar nicht und Testflüge lediglich unter der allgemeinen Tarnbezeichnung Kosmos bekanntgegeben.

QuellenBearbeiten

  1. Jonathan McDowell's Launchlog