Kladenka

Nebenfluss der Olšava

Die Kladenka ist ein rechter Nebenfluss der Olšava in Tschechien.

Kladenka
Daten
Lage Zlínský kraj, Tschechien
Flusssystem Donau
Abfluss über Olšava → March → Donau → Schwarzes Meer
Quelle bei Petrůvka an der Hranice
49° 6′ 11″ N, 17° 49′ 16″ O
Quellhöhe 450 m n.m.
Mündung in Nezdenice in die OlšavaKoordinaten: 49° 1′ 5″ N, 17° 45′ 25″ O
49° 1′ 5″ N, 17° 45′ 25″ O
Mündungshöhe 240 m n.m.
Höhenunterschied 210 m
Sohlgefälle 16 ‰
Länge 13,2 km
Einzugsgebiet 37,2 km²
Abfluss MQ
210 l/s

GeographieBearbeiten

Die Kladenka entspringt in der Vizovická vrchovina bei Petrůvka am Südwesthang der Hranice (516 m). Auf seinem Lauf gegen Südwesten durchfließt der Bach die Ortschaften Kladná Žilín, Přečkovice und Kvašňová. In Nezdenice mündet die Kladenka in die Olšava.

Die Kladenka hat eine Länge von 13,2 km, ihr Einzugsgebiet beträgt 37,2 km².[1]

ZuflüsseBearbeiten

  • Třešňůvka (l), bei Kvašňová
  • Rudický potok (r), bei Záhorovice

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven:@1@2Vorlage:Toter Link/moravske-karpaty.cz