Kitsumkalum River

Fließgewässer in Kanada
Kitsumkalum River
Daten
Lage British Columbia (Kanada)
Flusssystem Skeena River
Abfluss über Skeena River → Pazifischer Ozean
Ursprung Gletscher in den Kitimat Ranges
54° 41′ 3″ N, 129° 24′ 21″ W
Quellhöhe ca. 850 m
Mündung in den Skeena River bei TerraceKoordinaten: 54° 31′ 13″ N, 128° 39′ 41″ W
54° 31′ 13″ N, 128° 39′ 41″ W
Mündungshöhe ca. 50 m
Höhenunterschied ca. 800 m
Sohlgefälle ca. 7,3 ‰
Länge ca. 110 km
Einzugsgebiet ca. 2200 km²
Abfluss[1]
AEo: 2180 km²
Lage: 10 km oberhalb der Mündung
MQ 1930/1952
Mq 1930/1952
124 m³/s
56,9 l/(s km²)
Linke Nebenflüsse Cedar River
Rechte Nebenflüsse Bohler Creek, Mayo Creek, Nelson River
Durchflossene Seen Kitsumkalum Lake
Kleinstädte Terrace
Lage des Kitsumkalum River im Einzugsgebiet des Skeena River

Lage des Kitsumkalum River im Einzugsgebiet des Skeena River

Der Kitsumkalum River ist ein ca. 110 km langer orographisch rechter Nebenfluss des Skeena River im Nordwesten der kanadischen Provinz British Columbia.

Der Kitsumkalum River wird von einem Gletscher nordwestlich des Morton Peak in den Kitimat Ranges, einem Teilgebirge der Coast Mountains, gespeist. Er fließt anfangs in nordöstlicher, später in östlicher Richtung durch das Gebirge. Er mündet in das nördliche Ende des 10 km langen Kitsumkalum Lake und verlässt diesen wieder an dessen südlichen Ende. Nach weiteren 36 km mündet der Kitsumkalum River schließlich am Westrand von Terrace in den Skeena River. Unterhalb dem Kitsumkalum Lake folgt der British Columbia Highway 113 dem Fluss bis nach Terrace.

Das Einzugsgebiet des Kitsumkalum River umfasst etwa 2200 km². Der mittlere Abfluss 10 km oberhalb der Mündung beträgt 124 m³/s.[1] Die Monate Juni und Juli sind die abflussreichsten.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Government of Canada: Historical Hydrometric Data Search Results: Station 08EG006