Kirche des Hl. Großmärtyrers Prokopios (Visoko)

Kirchengebäude in Bosnien und Herzegowina
Ansicht der Kirche, vom Visočica-Hügel aus gesehen

Die Kirche des Hl. Großmärtyrers Prokopios ist eine serbisch-orthodoxe Kirche in Visoko, Bosnien und Herzegowina. Das einschiffige Kirchengebäude auf rechteckigem Grundriss aus dem Jahr 1853 liegt am Fuße des Visočica-Hügels, 2004 wurde die Kirche zu einem Nationalen Monument Bosnien und Herzegowinas erklärt.[1] Zum Inventar der Kirche gehörte auch eine bedeutende Sammlung von Ikonen, welche aus Schutzgründen während des Bosnienkrieges ausgelagert wurde. Auch wenn die Ikonen nach dem Ende des Krieges wieder in die Kirche verbracht wurden,[2] wurden sie zwischenzeitlich wegen des anhaltenden Vandalismus am Kirchengebäude abermals andernorts untergebracht.[3]

Wiederholt wurde die Kirche Ziel ethnisch-religiös motivierter Angriffe,[4] zuletzt im Jahr 2015.[5]

2019 begannen Renovierungsarbeiten an dem Gebäude, welche sowohl von Privatpersonen aus Visoko wie auch von der Lokalregierung finanziert werden.[6]

GalerieBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Entscheidung der Kommission zum Schutz nationaler Monumente Bosnien-Herzegowinas
  2. Helen Walasek: Destruction of the Cultural Heritage in Bosnia-Herzegovina - An Overview. In: Bosnia and the Destruction of Cultural Heritage, Hrsg. v. Helen Walasek. Routledge, London / New York 2016. S. 23–142.
  3. Artikel zu einem Vandalismusfall im Jahr 2009 auf der Internetpräsenz der serbisch-orthodoxen Kirche
  4. Siehe Referenz 3.
  5. Artikel zu dem Vorfall mit Aufnahmen antiserbischer Graffiti auf der Internetpräsenz des OCP Media Networks
  6. Artikel über die Renovierungsarbeiten auf der Webseite des bosnischen Lokalsenders RTV Visoko