Katholische Universität von La Plata

Universität in Argentinien

Die Katholische Universität von La Plata (span.: Universidad Católica de la Plata), kurz UCALP, ist eine Katholische Universität mit Hauptsitz in La Plata in der argentinischen Provinz Buenos Aires.

Katholische Universität von La Plata
Universidad Católica de la Plata
UCALP
Gründung 1964
Trägerschaft Katholische Kirche
Ort La Plata, Argentinien
Grand canciller Msg. Víctor Manuel Fernández (Erzbischof)[1]
Website www.ucalp.edu.ar/

Die Hochschule wurde am 7. März 1964 als Universidad Comunitaria y Católica durch das Erzbistum La Plata gegründet. 1966 erfolgte die Umfirmierung zur Universidad Católica de la Plata. 1968 konnte die provisorische staatliche Anerkennung stattfinden und 1971 die volle staatliche Anerkennung erteilt werden. Neben dem Hauptsitz in La Plata gibt es Standorte in Bernal und Hurlingham.

FakultätenBearbeiten

  • Architektur und Design
  • Politik- und Rechtswissenschaften
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Naturwissenschaften und Technik (vormals Hochschule für Angewandte Mathematik)
  • Geisteswissenschaften
  • Gesundheitswissenschaften
  • Zahnmedizin

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Universidad Católica de La Plata – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

FußnotenBearbeiten

  1. UCALP: LA UCALP - Autoridades. Abgerufen am 20. Oktober 2019.

Koordinaten: 34° 53′ 48″ S, 57° 56′ 30,5″ W