Hauptmenü öffnen

Karl-Heinz Pfeffer (* 28. Dezember 1939 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Geograph.

LebenBearbeiten

Nach dem naturwissenschaftlichen Studium an der Universität Frankfurt promovierte er mit einer Dissertation zur Karst- und Glazialmorphologie der Abruzzen. Die Habilitation im Fachbereich Geowissenschaften der Universität Frankfurt erfolgt mit einer vergleichenden Studie zu Karstlandschaften Jamaikas, Apuliens und der Cyrenaika.

1972 übernahm Pfeffer eine Professur in Frankfurt am Main und wechselte anschließend 1975 zur Universität Köln. Ab 1986 war er Inhaber des Lehrstuhles für Physische Geographie am Geographischen Institut der Universität Tübingen, bis er im April 2004 emeritiert wurde. Aktuell ist er als Editor-in-Chief der Zeitschrift für Geomorphologie tätig.

MitgliedschaftenBearbeiten

WeblinksBearbeiten