Kali (Fluss in Karnataka)

Fluss in Indien
Kali
Kalinadi
Kali bei Dandeli

Kali bei Dandeli

Daten
Lage Karnataka (Indien)
Flusssystem Kali
Quellgebiet in den Westghats
15° 9′ 59″ N, 74° 20′ 6″ O
Quellhöhe ca. 800 m
Mündung Arabisches MeerKoordinaten: 14° 50′ 32″ N, 74° 7′ 17″ O
14° 50′ 32″ N, 74° 7′ 17″ O
Mündungshöhe m
Höhenunterschied ca. 800 m
Sohlgefälle ca. 5,2 ‰
Länge 153 km[1]
Einzugsgebiet 5179 km²[1]
Linke Nebenflüsse Tatihalla
Rechte Nebenflüsse Kaneri, Vakihalla
Durchflossene Stauseen Supa-Talsperre, Bommanahalli-Talsperre, Kodasalli-Talsperre, Kadra-Talsperre
Mittelstädte Dandeli, Karwar
Kali in Mündungsnähe

Kali in Mündungsnähe

Die Kali (auch Kalinadi) ist ein Zufluss des Arabischen Meeres im Südwesten von Indien im Bundesstaat Karnataka.

Der Fluss entspringt in den Westghats auf einer Höhe von etwa 800 m. Er wird zu Beginn von der Supa-Talsperre aufgestaut. Anschließend fließt er in östlicher Richtung, passiert die Stadt Dandeli, wendet sich nach Süden und wird erneut aufgestaut – von der Bommanahalli-Talsperre. Von links nimmt die Kali die Tatihalla auf und wendet sich in Richtung Westsüdwest. Nördlich des Flusslaufs erstreckt sich der Anshi-Nationalpark. Die Kali durchfließt das Bergland in einem tiefen Tal. Sie überwindet den Lalguli-Wasserfall und durchfließt die Stauseen der Kodasalli- und Kadra-Talsperre. Schließlich erreicht die Kali die Tiefebene, wo sie ein Ästuar ausbildet, bevor sie ins Meer fließt. Die Stadt Karwar liegt am Südufer unmittelbar vor der Mündung. Die Kali verläuft vollständig innerhalb des Distrikts Uttara Kannada. Sie hat eine Länge von 153 km. Ihr Einzugsgebiet umfasst 5179 km².

WeblinksBearbeiten

Commons: Kali – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b National Institute of Hydrology (Memento des Originals vom 2. März 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/nih.ernet.in