Kalüün

deutsche Folkband

Kalüün [kɑlyːn] ist eine 2012 gegründete deutsche Folkband, die auf der Insel Föhr beheimatet ist. Ihre Texte sind auf Fering verfasst, dem Föhrer Dialekt der nordfriesischen Sprache.

Kalüün
Kalüün 2015
Kalüün 2015
Allgemeine Informationen
Herkunft Föhr
Genre(s) Folk
Gründung 2012
Gründungsmitglieder
Gesang, 12-saitige Gitarre (Tallroth-Tuning), Gitarre, Akkordeon
Dennis Werner
Gesang, Geige
Keike Faltings
Gesang, Mandoline, Bouzouki, Banjo
Jan Faltings
Djembe, Cajón, Bodhran, Perkussion
Dirk Werner
Aktuelle Besetzung
Dennis Werner, Keike Faltings, Jan Faltings, Dirk Werner
Ehemalige Mitglieder
Ole Carstensen, Michael Lempelius

GeschichteBearbeiten

Kalüün (Fering für „Energie, Mumm“) entstand 2012 aus der Irish-Folk-Band Ballynacally.[1] Zur Band zählen Dennis Werner (Gitarre, Gesang), sein Bruder Dirk Werner, der Cajón, Bodhrán und Djembe spielt, Keike Faltings (Gesang, Violine) und ihr Bruder Jan Faltings (Mandoline Bouzouki und Gesang)[1] Als Gäste sind Michael Lempelius (ehemals bei Liederjan) und Ole Carstensen gelegentlich zu hören.[2]

Ihr bisher einziges Album Spöören („Spuren“), das 2014 erschien, erhielt den Preis der deutschen Schallplattenkritik.[1] Mit Fering Hüs gelangte Kalüün auf Platz 3 der Liederbestenliste. Damit wurde erstmals ein in nordfriesischer Sprache gesungenes Lied dort aufgenommen.[1] 2015 trat die Band als einer der „Headliner“ auf dem Folkbaltica Festival auf. Keike Faltings präsentierte das Folkbaltica Festival 2016 als Hauskünstlerin.

Neben auf Fering gesungenen Liedern spielt die Band traditionelle, neu arrangierte Tänze. Der Föhrer Sprachwissenschaftler Volkert F. Faltings, Vater von Keike und Jan Faltings, erforschte diese Tänze der friesisch-jütischen spillemandsmusik und veröffentlichte sie 2015 zusammen mit Jan Faltings und Dennis Werner unter dem Titel Lieder und Tänze von Föhr und Amrum.[1] 2016 organisierte Kalüün gemeinsam mit der Ferring-Stiftung, der Tønder Kulturskole sowie befreundeten Musikern von der dänischen Insel Fanø einen gemeinsamen Workshop unter dem Motto „Folk von der Westküste“. Ein gleichnamiges Liederbuch mit traditionellen und zeitgenössischen Liedern und Tänzen von Föhr und Fanø wurde parallel zum Workshop herausgegeben.

DiskografieBearbeiten

  • 2014: Spöören

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Kalüün – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d e Über Kalüün bei kaluun.de, abgerufen am 11. Juni 2017
  2. Gäste bei kaluun.de, abgerufen am 11. Juni 2017