Kakari-iwa (japanisch かかり岩 ‚Hängender Felsen‘) ist ein kleiner Nunatak im ostantarktischen Königin-Maud-Land. Er ragt rund 5,5 km südöstlich des Mount Gaston de Gerlache im südlichen Teil des Königin-Fabiola-Gebirges auf.

Kakari-iwa
Lage Königin-Maud-Land, Ostantarktika
Gebirge Königin-Fabiola-Gebirge
Koordinaten 71° 45′ 0″ S, 35° 56′ 0″ OKoordinaten: 71° 45′ 0″ S, 35° 56′ 0″ O
Kakari-iwa (Antarktis)
Kakari-iwa

Japanische Wissenschaftler nahmen 1973 Vermessungen und 1981 die Benennung vor.

WeblinksBearbeiten