Kabinett Abela

maltesisches Kabinett

Das Kabinett Abela ist seit dem 13. Januar 2020 die Regierung von Malta, geleitet wird es von Premierminister Robert Abela[1] von der Partit Laburista (PL). Die Bildung erfolgte nach dem Rücktritt von Joseph Muscat als Premierminister und es löste damit das dritte Kabinett Muscat ab. Das Kabinett stützt sich auf die Ergebnisse der von der PL gewonnene Parlamentswahl vom 3. Juni 2017.

KabinettBearbeiten

Amt Amtsinhaber Partei Amtszeit
Premierminister   Robert Abela[1] Partit Laburista seit 13. Januar 2020
Stellvertretender Ministerpräsident und Gesundheitsminister   Chris Fearne Partit Laburista seit 15. Januar 2020
Minister für Wirtschaft, Investitionen und Kleinunternehmen   Silvio Schembri Partit Laburista seit 15. Januar 2020
Minister für Bildung und Beschäftigung   Owen Bonnici Partit Laburista seit 15. Januar 2020
Minister für Umwelt, Klimawandel und Planung   Aaron Farrugia Partit Laburista seit 15. Januar 2020
Minister für Familie, Kinderrechte und soziale Solidarität   Michael Falzon[2] Partit Laburista seit 15. Januar 2020
Minister für Finanzen und Finanzdienstleistungen   Edward Scicluna[3] Partit Laburista seit 15. Januar 2020
Minister für europäische und auswärtige Angelegenheiten   Evarist Bartolo Partit Laburista seit 15. Januar 2020
Minister(in) für Gozo   Justyne Caruana Partit Laburista 15. Januar 2020 bis 20. Januar 2020
  Clint Camilleri[4] Partit Laburista seit 20. Januar 2020
Minister für Inneres, Verteidigung, Strafverfolgung und nationale Sicherheit   Byron Camilleri[5] Partit Laburista seit 15. Januar 2020
Minister für Justiz, Gleichstellung und Regierungsführung   Edward Zammit Lewis[6] Partit Laburista seit 15. Januar 2020
Ministerin für Tourismus und Verbraucherschutz   Julia Farrugia Portelli Partit Laburista seit 15. Januar 2020
Minister für Energie- und Wassermanagement   Michael Farrugia[7] Partit Laburista seit 15. Januar 2020
Minister für Verkehr, Infrastruktur und Kapitalprojekte   Ian Borg[8] Partit Laburista seit 15. Januar 2020
Minister für nationales Erbe, Kunst und Kommunalverwaltung   Jose Herrera Partit Laburista seit 15. Januar 2020
Minister für sozialen Wohnungsbau   Roderick Galdes Partit Laburista seit 15. Januar 2020
Minister für Landwirtschaft, Fischerei und Tierrechte   Clint Camilleri Partit Laburista 15. Januar 2020 bis 20. Januar 2020
  Anton Refalo[9] Partit Laburista seit 21. Januar 2020
Minister ohne Geschäftsbereich für Nachhaltige Entwicklung, sozialen Dialog und die Umsetzung des Wahlmanifests   Carmelo Abela[10] Partit Laburista seit 15. Januar 2020

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Robert Abela wird neuer Regierungschef. In: Die Zeit. 12. Januar 2020, abgerufen am 22. Juni 2020.
  2. The Minister. Abgerufen am 23. April 2020 (englisch).
  3. dpa: EU-Krisenhilfen: Finanzminister ringen um Kompromiss. Abgerufen am 23. April 2020.
  4. The Hon. Clint Camilleri. Abgerufen am 23. April 2020 (englisch).
  5. camilleri byron. 6. Juli 2017, abgerufen am 23. April 2020 (englisch).
  6. zammit lewis edward. 6. Juli 2017, abgerufen am 23. April 2020 (englisch).
  7. farrugia michael. 6. Juli 2017, abgerufen am 23. April 2020 (englisch).
  8. Sebastian Steinke: Überfüllte Vorfelder: Landende Air Europa wird in Malta abgewiesen. 1. April 2020, abgerufen am 23. April 2020.
  9. Agriculture, fisheries being hit by virus effects, minister says - The Malta Independent. Abgerufen am 23. April 2020.
  10. Employment relations department received 6,000 calls, emails in last 3 weeks – Carmelo Abela - The Malta Independent. Abgerufen am 23. April 2020.