Junik

Kleinstadt im Kosovo
Junik/Juniku1
Junik/Јуник2
Wappen von Junik
Junik (Kosovo)
Basisdaten
Staat: Kosovo Kosovo3
Bezirk: Gjakova
Gemeinde: Junik
Koordinaten: 42° 29′ N, 20° 17′ OKoordinaten: 42° 28′ 34″ N, 20° 16′ 39″ O
Einwohner: 6.084
Telefonvorwahl: +383 (0) 028
Postleitzahl: 50000
Kfz-Kennzeichen: 07
1 albanisch (unbestimmte / bestimmte Form),
2 serbisch (lateinische / kyrillische Schreibweise)
3 Die Unabhängigkeit des Kosovo ist umstritten. Serbien betrachtet das Land weiterhin als serbische Provinz.

Junik (albanisch auch Juniku, serbisch-kyrillisch Јуник) ist eine Kleinstadt im Westen des Kosovo. Sie ist Sitz der 2008 gegründeten Gemeinde Junik, welche neben dem namensgebenden Hauptort auch die zwei Dörfer Jasiq und Gjocaj umfasst. Nachbarstädte sind Gjakova, Deçan und das albanische Tropoja.

Traditionelle Bauten in Junik (die denkmalgeschützte Kulla von Brahim Hoxha)

Junik ist nahezu ausschließlich von Albanern bewohnt: Im Ort lebten gemäß 2011 durchgeführter Volkszählung 6053 Personen, hiervon bezeichneten sich 6038 (99,75 %) als Albaner.[1]

Bevölkerungsentwicklung[2]
Census 1948 1953 1961 1971 1981 1991 2011
Einwohner 2391 2439 3024 3445 4553 5490 6053

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Junik – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ethnic composition of Kosovo 2011. In: pop-stat.mashke.org. Abgerufen am 24. November 2020.
  2. Kosovo censuses. In: pop-stat.mashke.org. Abgerufen am 24. November 2020.