Jugoslawische Eishockeyliga 1982/83

Jugoslawische Eishockeyliga
◄ vorherige Saison 1982/83 nächste ►
Meister: HK Olimpija Ljubljana
• Jugoslawische Eishockeyliga

Die Saison 1982/83 war die 41. Spielzeit der jugoslawischen Eishockeyliga, der höchsten jugoslawischen Eishockeyspielklasse. Meister wurde zum insgesamt zwölften Mal in der Vereinsgeschichte der HK Olimpija Ljubljana.

ModusBearbeiten

In der Hauptrunde absolvierte jede der sieben Mannschaften insgesamt zwölf Spiele. Die vier bestplatzierten Mannschaften der Hauptrunde qualifizierten sich für die Finalrunde, deren beiden Erstplatzierten sich wiederum für das Meisterschaftsfinale qualifizierten. Die übrigen drei Hauptrunden-Mannschaften bestritten eine Platzierungsrunde um Platz 5. Gemäß ihrer Hauptrundenplatzierung erhielten die Mannschaften für die zweite Saisonphase zwischen einem und vier Bonuspunkten. Für einen Sieg erhielt jede Mannschaft zwei Punkte, bei einem Unentschieden gab es einen Punkt und bei einer Niederlage null Punkte.

HauptrundeBearbeiten

TabelleBearbeiten

Klub Sp T GT Punkte
1. HK Olimpija Ljubljana 12 99 17 20
2. HK Jesenice 12 143 34 20
3. KHL Medveščak Zagreb 12 59 32 15
4. HK Celje 12 52 34 14
5. HK Roter Stern Belgrad 12 59 60 11
6. HK Partizan Belgrad 12 32 115 4
7. HK Vojvodina Novi Sad 12 18 170 0

Sp = Spiele, S = Siege, U = Unentschieden, N = Niederlagen

Zweite SaisonphaseBearbeiten

Platzierungsrunde um Platz 5Bearbeiten

Klub Sp T GT Punkte (Bonus)
5. HK Roter Stern Belgrad 4 39 12 9(3)
6. HK Partizan Belgrad 4 24 27 6(2)
7. HK Vojvodina Novi Sad 4 13 37 3(1)

Sp = Spiele, S = Siege, U = Unentschieden, N = Niederlagen

FinalrundeBearbeiten

Klub Sp T GT Punkte (Bonus)
1. HK Olimpija Ljubljana 6 47 15 14(4)
2. HK Jesenice 6 38 15 13(3)
3. KHL Medveščak Zagreb 6 13 48 4(2)
4. HK Celje 6 15 35 1(1)

Sp = Spiele, S = Siege, U = Unentschieden, N = Niederlagen

MeisterschaftsfinaleBearbeiten

WeblinksBearbeiten