Joseph O’Sullivan

US-amerikanischer Tätowierer

Joseph Patrick O’Sullivan[1] (* 3. März 1944 in New York City New York; † 2. Juli 2022 in Asheville, North Carolina), Pseudonym Spider Webb, war ein US-amerikanischer Tätowierer, Künstler und Fachbuchautor.

Joseph o´Sullivan 1978
Visitenkarte von Spider Webb aus dem Jahr 1977

LebenBearbeiten

O’Sullivan kam in der Bronx zur Welt, studierte Kunst an der Art Students League sowie an der American Art School in New York City und schloss mit einem Bachelor der Bildenden Künste ab. Im Anschluss legte er die Prüfungen zum Master of Fine Arts an der Universität von Guanajuato ab. O’Sullivan betrieb seit Mitte der 1960er Jahre ein Tattoo-Studio in New York, hielt internationale Vorträge und seine Kunstwerke sind in Galerien und Museen auf der ganzen Welt ausgestellt.[2]

Joseph O’Sullivan starb am 2. Juli 2022 in seinem Zuhause in Asheville und hinterließ seine Frau Sharon O’Sullivan.[3]

KunstBearbeiten

Als Spider Webb war O’Sullivan auch mit Tattoo-Performance-Kunst beschäftigt, darunter The Vampire's Kiss, und vor allem X-1000. Im Rahmen dieser Konzeptkunstaktion tätowierte er auf 1000 Menschen ein kleines X und dann 1000 X's auf eine Person. Dokumentiert durch den Fotografen Charles Gatewood[4] und in einem limitierten Aktionskatalog publiziert.[5]

„Er gehörte zu einer Generation, die das Tätowieren zu einer ernstzunehmenden Kunstform machte. Er setzte sich dafür ein, dass das Verbot in New York aufgehoben wurde, und verhalf dieser Form zu mehr Akzeptanz.“

Neil Genzlinger NYT 2022

Werke (Auswahl)Bearbeiten

FilmografieBearbeiten

  • 2008: Captured (Dokumentation)
  • 2006: Tattoo Fixation (Fernsehdokumentation)
  • 1988: Tattoo Vampire (Video)
  • 1975: SOS: Screw on the Screen

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Margo DeMello: Bodies of Inscription: A Cultural History of the Modern Tattoo Community. Duke University Press 2000, ISBN 0-822-32467-9, S. 82.
  2. Inked Tattoo Lifestyle Magazine. Abgerufen am 12. August 2014.
  3. Neil Genzlinger: Spider Webb, Tattoo Artist With a Defiant Streak, Dies at 78. In: The New York Times vom 12. Juli 2022, abgerufen am 12. Juli 2022 (englisch).
  4. William Grimes: Charles Gatewood, Photographer of Extremes, Dies at 73 In: New York Times vom 4. Mai 2016.
  5. Spider Webb: X-1000. R. Mutt Fine Art 1977.