John Cullen Award

Der John Cullen Award war eine Eishockeytrophäe der International Hockey League. Die Trophäe wurde ab der Saison 1996/97 bis zur Auflösung der Liga 2001 jährlich an denjenigen Spieler vergeben, der sich nach einer langwierigen Verletzung oder Krankheit ins Team zurückkämpfte und mit seinen Leistungen zum Erfolg der Mannschaft beitrug. Die Auszeichnung wurde nach John Cullen benannt, der den Non-Hodgkin-Lymphom überwand und danach in die National Hockey League zurückkehrte. Bis 1999 wurde die Trophäe als Comeback Player of the Year Award vergeben.

Gewinner der AuszeichnungBearbeiten

Jahr Gewinner Team
2000/01 Rusty Fitzgerald Manitoba Moose
1999/00 Steve Larouche Chicago Wolves
1998/99 Jeff Christian Houston Aeros
1997/98 Mike Tomlak Milwaukee Admirals
1996/97 Kevin Smyth Orlando Solar Bears

WeblinksBearbeiten