Jochen Stäblein

deutscher Kameramann

Jochen Stäblein (* 26. Dezember 1966 in Landau in der Pfalz) ist ein deutscher Kameramann.

LebenBearbeiten

Jochen Stäblein absolvierte von 1989 bis 1991 eine Ausbildung zum Fotografen und arbeitete anschließend als Film- und Fotodesigner. Von 1994 bis 1999 studierte er Kamerawesen an der Filmakademie Baden-Württemberg. Bereits seit 1996 arbeitet er als Kameramann. Seine ersten beiden größeren Spielfilme waren die beiden 1999 ausgestrahlten Fernsehfilme Die Jagd nach dem Tod und Die Todesgrippe von Köln. Seitdem war er unter anderem als Kameramann für Kinofilme wie Mädchen, Mädchen 2 – Loft oder Liebe und Neues vom WiXXer verantwortlich.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten