Jiangxia

Stadtbezirk von Wuhan, Volksrepublik China

Der Stadtbezirk Jiangxia (chinesisch 江夏區 / 江夏区, Pinyin Jiāngxià Qū) ist ein Stadtbezirk der Unterprovinzstadt Wuhan, der Hauptstadt der Provinz Hubei in der Volksrepublik China. Er hat eine Fläche von 2.010 km² und zählt 987.000 Einwohner (Stand: Ende 2019).[1] Er liegt am südöstlichen Ufer des mittleren Jangtsekiang. In diesem Bezirk befindet sich auch das größte chinesische Forschungsinstitut für Virologie, das Institut für Virologie Wuhan.

Erdnuss-Ernte im Bezirk Jiangxia

Administrative GliederungBearbeiten

Auf Gemeindeebene setzt sich der Stadtbezirk aus sechs Straßenvierteln, vier Großgemeinden und zwei Gemeinden zusammen.

WeblinksBearbeiten

Commons: Jiangxia District – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. citypopulation.de: Jiāngxià Qū, Bezirk in Húbĕi, abgerufen am 20. November 2021

Koordinaten: 30° 21′ N, 114° 19′ O