Hauptmenü öffnen

Jahnstadion (Rosenheim)

Sportstadion in Rosenheim

Das Jahnstadion ist ein Sportstadion in der oberbayerischen Stadt Rosenheim. Es ist Heimstätte des Regionalligisten TSV 1860 Rosenheim.

Jahnstadion
Daten
Ort DeutschlandDeutschland Rosenheim, Deutschland
Koordinaten 47° 50′ 52,5″ N, 12° 7′ 45,3″ OKoordinaten: 47° 50′ 52,5″ N, 12° 7′ 45,3″ O
Eröffnung 8. September 1969
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 6.000
Verein(e)

TSV 1860 Rosenheim

Veranstaltungen
  • Spiele des TSV 1860 Rosenheim

Das Stadion wurde als Ersatz für den Sportplatz an der Jahnstraße (Gabrielwiese) errichtet und am 8. September 1969 eröffnet. 1978 wurde an der Nordseite eine zusätzliche Tribüne errichtet, 1995 wurde eine Flutlichtanlage installiert.

Das Stadion ist als Fußball- und Leichtathletikstadion konzipiert mit sechs Laufbahnen. An der Westseite befindet sich die überdachte Haupttribüne mit Stehplätzen und in der Mitte mit etwa 200 Sitzschalen, eine kleinere Tribüne mit zwei Stehplatzreihen an der Ostseite. An der Nordseite liegt das Vereinsheim des TSV 1860 Rosenheim.

WeblinksBearbeiten