Jürgen Winkelblech

deutscher Filmeditor

Jürgen Winkelblech (* 1970 in Landau in der Pfalz) ist ein deutscher Filmeditor.

Jürgen Winkelblech studierte von 1992 bis 1997 Theater-, Film-, und Fernseh-Wissenschaft in Bochum und Berlin. Zu dieser Zeit war er Aufnahmeleiter und Regieassistent bei diversen Kurzfilmen. Ab 1997 studierte er Montage an der HFF Konrad Wolf in Babelsberg. Für den Schnitt des Kurzfilmes Die Abenteurerin wurde er 2001 mit dem Nachwuchsförderpreis des Deutschen Kamerapreises geehrt.

Noch während seinem Studium montierte er mit Befreite Zone seinen ersten Kino-Langspielfilm. Seitdem ist er für den Filmschnitt von etwa 20 Langfilmen verantwortlich. Am häufigsten hat er mit der Regisseurin Francis Meletzky zusammengearbeitet.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

Wo nicht anders ausgewiesen, handelt es sich um einen Fernsehspielfilm.

WeblinksBearbeiten