Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Jürgen Körner

Jürgen Körner (* 16. Mai 1943 in Erfurt) ist Diplom-Psychologe, Psychoanalytiker und emeritierter Professor für Sozialpädagogik an der Freien Universität Berlin.

Er studierte von 1966 bis 1971 Psychologie und Zoologie in Göttingen, promovierte 1976 in Sozialwissenschaften zum Dr. disc. pol. Er ist Psychoanalytiker und Lehranalytiker der DPG, der DGPT und der IPA. Von 1995 bis 2001 war er Vorsitzender der Deutschen Psychoanalytischen Gesellschaft.

Zusammen mit Christa Rohde-Dachser gründete er 2009 die International Psychoanalytic University Berlin (IPU) als erste psychoanalytische Hochschule in Deutschland. Bis 2012 war er Gründungspräsident der IPU.

Seine Forschungsgebiete sind unter anderem Theorie und Methode der Psychoanalyse, Psychoanalytische Pädagogik, jugendliche Delinquenz und Mensch-Tier-Beziehung.

Eine Auswahl an BuchpublikationenBearbeiten

  • Jürgen Körner: Die Deutung in der Psychoanalyse. Lindauer Beiträge zur Psychotherapie und Psychosomatik. W. Kohlhammer, Stuttgart 2015, ISBN 978-3-17-024174-9
  • Jürgen Körner: Psychotherapeutische Kompetenzen. Ein Praxismodell zu Kompetenzprofilen in der Aus- und Weiterbildung. Springer Fachmedien, Wiesbaden 2015, ISBN 978-3-658-08568-1
  • Jürgen Körner: Abwehr und Persönlichkeit. Lindauer Beiträge zur Psychotherapie und Psychosomatik. W. Kohlhammer, Stuttgart 2014 ISBN 978-3-17-022979-2
  • Jürgen Körner, Burkhard Müller (Hg.): Schuldbewusstsein und reale Schuld. Psychosozial-Verlag, Stuttgart 2010, ISBN 978-3-8379-2030-7
  • Jürgen Körner, Rebecca Friedmann: Denkzeit für delinquente Jugendliche. Theorie und Methode dargestellt an einer Fallgeschichte. Lambertus, Freiburg 2005 ISBN 978-3-7841-1603-7
  • Jürgen Körner, Christiane Ludwig-Körner: Psychoanalytische Sozialpädagogik. Eine Einführung in vier Fallgeschichten. Lambertus, Freiburg 2004, ISBN 978-3-7841-0927-5
  • Jürgen Körner: Bruder Hund & Schwester Katze. Kiepenheuer und Witsch, Köln 1996 ISBN 3-462-02527-9

NachweiseBearbeiten