Jürgen Erbacher

deutscher Theologe, Politikwissenschaftler und Journalist

Jürgen Erbacher (* 1970 in Hardheim) ist Theologe, Politikwissenschaftler und Journalist. Er ist Korrespondent des ZDF für Kirchenfragen. Er ist Mitglied der Gesellschaft Katholischer Publizisten e.V.

BiografieBearbeiten

Erbacher studierte[1] Politikwissenschaft und Katholische Theologie in Freiburg im Breisgau und Rom. Er arbeitete bis zum Jahre 2005 bei Radio Vatikan. Seit 2005 arbeitet er als Redakteur beim ZDF (ZDF-Redaktion „Kirche und Leben katholisch“) und berichtet über die Themen Papst, Vatikan, Theologie und Römisch-katholische Kirche. Er arbeitet die meiste Zeit des Monats für das ZDF von Mainz aus, pendelt jedoch regelmäßig zwischen Mainz und Rom. Seit ca. September 2012 betreut er den Vatikan-Blog „Papstgeflüster“. Er versucht darin Dinge aufzuspüren, die rund um den Vatikan und den Papst passieren.

Deutschsprachige WerkeBearbeiten

  • Freiheitsraum Kirche. Eine Provokation. Herder-Verlag Freiburg im Br. – Basel – Wien 1999 (174 S.; ISBN 3-451-26962-7).
  • Hoffnung über den Tod hinaus: eine Annäherung an die Rede von den letzten Dingen. Johannes Verlag Leutesdorf 2004 (80 S.; 1. Aufl.; ISBN 3-7794-1490-2 kart.).
  • (Hg.): Benedikt XVI. – Gedanken, Impulse, Visionen (Edition Radio Vatikan), St. Benno Verlag Leipzig 2005 (136 S.; ISBN 3-7462-1959-0).
  • Erbacher/Ludwig Waldmüller (Hg.): Benedikt XVI., Gedanken und Impulse für junge Menschen (Edition Radio Vatikan), St. Benno Verlag Leipzig 2005 (128 S.; ISBN 3-7462-1964-7 Pp.).
  • (Hg.): Joseph Ratzinger/Benedikt XVI., Die Kirche lebt! Gedanken, Impulse, Visionen (Edition Radio Vatikan), St. Benno Verlag Leipzig 2007 (128 S.; ISBN 978-3-7462-2178-6 Pp.).
  • Vatikan, Wissen was stimmt, Herder Verlag, Freiburg 2008, ISBN 978-3-451-05985-8.
  • Der Vatikan: das Lexikon (Edition Radio Vatikan). St. Benno Verlag Leipzig 2009 (474 S.; ISBN 978-3-7462-2752-8 Pp.)
  • Der kleinste Kosmos der Welt : unbekannter Alltag im Vatikan. Herder Verlag Freiburg im Br. – Basel – Wien 2009 (236 S.; ISBN 978-3-451-29951-3 Pp.).
  • (Hrsg.): Entweltlichung der Kirche?: die Freiburger Rede des Papstes (Papst Benedikt XVI. Mit Beitr. von Michael N. Ebers) Herder Verlag Freiburg im Br. – Basel – Wien 2012 (180 S.; ISBN 978-3-451-30577-1 Kart.; 2. Aufl. 2012, 220 Seiten, ISBN 978-3-451-32427-7).
  • Papst Franziskus. Aufbruch und Neuanfang. Pattloch Verlag München 2013 (175 S.; ISBN 978-3-629-13047-1).
  • Ein radikaler Papst. Die franziskanische Wende Pattloch Verlag München 2014 (1. Auflage; 287 S.; ISBN 978-3-629-13059-4 Pp.).
  • Der Vatikan. Das Wichtigste über den kleinsten Staat der Welt. Herder Verlag 2017 (192 Seiten; ISBN 978-3-451-30507-8).

CDsBearbeiten

  • CD (69 min.): Vatikan, Sprecher: Martin Falk. Auditorium Maximum Darmstadt 2012 (ISBN 978-3-654-60304-9).
  • CD-Hörbuch ca. 60 min. (Hg.): Benedikt XVI. Wir müssen anders leben!: damit die Schöpfung überleben kann Gelesen von Frank Stöckle. Herder Verlag 2012 (ca. 80 min.; 1. Auflage; ISBN 978-3-451-31981-5).

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Biografie Jürgen Erbacher bei Droemer Knaur. Abgerufen am 27. Juni 2018.